raffaele de rosa - sturzpilot nr. 1 im jahre 2010

auch im jahre 2010 gibt es den titel des top-sturzpiloten zu vergeben und dieser titel geht an raffaele de rosa.

 

stürze sind nun mal ein teil des motorradrennsports. die meisten stürze im jahre 2010 hat der moto2 fahrer raffaele de rosa produziert. teamchef herve poncharal vom team tech3 wird im jahre 2010 nicht so recht seine freude gehabt haben, hat raffaele doch 22 stürze in diesem jahr geliefert, zusammen mit training, qualifying und rennen bedeutet das die unangefochtene nummer eins.

 

der zweite platz geht an 125er piloten zulfahmi khairuddin mit 17 crashes, den dritten platz belegt moto-gp rookie marco simoncelli, stieg er im jahre 2010 doch 13 mal unfreiwillig vom motorrad.

 

im jahre 2010 gab es insgesamt einen anstieg bei den stürzen auf 825 gegenüber 2009 von 642. zuständig dafür war das verregnete wochenende in estoril, wo alleine hier 130 stürze passierten. den rekord hält nach wie vor die moto-gp saison 2009 mit 876 crashes.

 

mehr lesen 0 Kommentare

world-sbk: team yoshimura suzuki mit einer wild-card bei der saisoneröffnung

es sieht so aus, als ob die wirtschaftliche situation sich beim team yoshimura suzuki gebessert hätte. das team wird bei der saisoneröffnung 2011 auf phillip island mit einer wild-card an den start gehen. die zeiten scheinen rosiger zu werden beim team yoshimura.

 

das team wollte in der saison 2010 bei drei wild-card auftritten in der superbike wm dabei sein und weiters war geplant, 2011 dann voll im renngeschehen integriert zu sein und alle rennen zu bestreiten. aber nach dem debut in monza war der traum auch schon wieder geplatzt und alle weiteren termine für 2010 mussten wegen der wirtschaftlichen lage abgesagt werden.

 

dieses mal soll die maschine nicht von daisaku sakai yukio kagayama pilotiert werden, sondern vom 2009 australischen superbike champion josh waters.

 

es bleibt zu hoffen, dass es dieses mal für mehrere einsätze in der world-sbk reicht.

 

mehr lesen 0 Kommentare

ttxgp: project7 möchte mit der x01 im kommenden jahr angreifen

project7 ist ein belgisches unternehmen, dass sich auf die entwicklung von elektrofahrzeugen spezialisiert hat. um zu beweisen und ihr e-drive system zu fördern, wollen sie in der kommenden saison mit der x01 in der ttxgp antreten. die fertigstellung des motorrades ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber der vorwegentwurf wurde bereits veröffentlicht.

 

das motorrad soll einige spezialitäten besitzen, so soll zum erstenmal ein brushless dc-motor zum einsatz kommen. dieser motor soll für 136 ps gut sein und ein maximales drehmoment von 408 nm bringen. das triebwerk soll 12,6 kwh energie erzeugen die in zwei quick-release batterien gespeichert werden. der schwerpunkt sollte dadurch optimal plaziert sein. wenn das fertige produkt das hält was das papier verspricht, sollte die fertige maschine unter 200 kg liege, bedingt durch einen kohlefaser-rahmen und schwinge.

 

alle teile, ausser räder und stossdämpfer, sind von grund auf so gebaut, um die effizienz zu maximieren und sind zu 100 % in belgien handgefertigt. alle teile wurden von grund auf neu entwickelt und extra für dieses elektro-motorrad.

 

quelle: project7

 

mehr lesen 0 Kommentare

dakar 2011: die administrativen kontrollen der maschinen haben begonnen

bereits gestern wurden bei den südamerikanischen piloten und teams die administrativen kontrollen durchgeführt. heute am frühen morgen sind nun die ersten von ihnen vostellig geworden, um ihre fahrzeuge zur technischen kontrolle zu bringen. sie müssen mehrere stationen durchlaufen, an denen die offiziellen den ordnungsgemässen zustand der motorräder nach massgabe des regelwerks der internationalen sportinstanzen überprüfen. erst dann erhalten die piloten den alles entscheidenden stempel, der die endgültige starterlaubnis mit sich bringt. eröffnet wird die kontrolle mit jaime prohens, der bei der letzten dakar den 34. platz belegte.

 

morgen sind die beiden letzten gesamtsieger der motorradwertung, marc coma und cyril despres, mit ihren kontrollen. eröffnet hat heute pal-anders ullevalseter (siehe foto). der letztjährige zweitplatzierte (hinter despres) gehört natürlich auch zu den titelanwärtern in diesem jahr. er spricht aber nicht offen vom titel. "ich hoffe erneut auf dem podium zu stehen und kann gar nicht abwarten dass es endlich losgeht. jedenfalls bin ich topfit und werde versuchen spass zu haben. derzeit möchte ich nicht über den titel sprechen. ich möchte lediglich meine arbeit machen, mich auf jede kurve konzentrieren. bei einem derartigen rennen kann alles passieren."

 

mehr lesen 0 Kommentare

yike bike - elektro-bike für die großstadt

auch wenn weihnachten bereits vorbei ist, es gibt noch genügend anlässe während des jahres wo man ein geschenk braucht. wie wäre es mit einem elektro-bike für die großstadt?

 

das yike bike stellt die bisherigen städtischen mobilitätslösungen in frage und verbüfft mit einem vollkommen neuen konzept. mit dem bike will der hersteller vor allem die bewohner in großstädten ansprechen und für sie eine mobilitätslösung finden.

 

wie sollen sich die menschen in großstädte in zukunft fortbewegen? blickt man auf die wachsenden millionenstädte hat sich das schon mancher mal gefragt. und es wird jedem klar, das auto kann hier nicht das fortbewegungsmittel nummer eins sein. yike bike hat sich heran gewagt, das fahrrad neu zu erfinden. es ist dem so entstanden produkt anzusehen, dass sämtliche annahmen darüber, wie ein rad auszusehen und zu funktionieren hat, bei der entwicklung über bord geworfen wurden. was ist die einfachste methode, um von a nach b mit hilfe einer maschine zu kommen? ausgehend von dieser frage hat yike bike ein erstaunliches produkt entworfen und gebaut.

 

das rad wiegt weniger als zehn kilogramm und kann bequem zusammen gefaltet und daher einfach in bus, auto, rolltreppe oder zur arbeit mitgenommen werden. bei der gewählten sitzposition kann nicht wie bei herkömmlichen fahrrädern oder e-bikes nicht in die pedale getreten werden. das yike bike wird durch einen elektromotor auf bis zu 20 km/h beschleunigt, soll aber dennoch leicht zu handhaben sein.

 

die reichweite von dem bike ist allderdings doch recht kurz, maximal 9 kilometern soll man damit kommen. die batterie lässt sich jedoch in 20 minuten auf 80 % aufladen. möglich macht das der lithium-phosphat-akku, der den  1,2-kilowatt-motor antreibt. den rahmen haben die entwickler aus carbon gefertigt. bei der konstruktion wurde besonders auf  wartungsfreiheit wert gelegt.

 

wer also nach einem geschenk für geplagte großstädter sucht, zu bekommen ist das bike um us-dollar 3.595 bei yike-bike.

 

mehr lesen 0 Kommentare

dakar 2011: die teilnehmer nehmen ihre fahrzeuge in empfang

die teilnehmer an der dakar 2011, die aus europa angereist sind, durften gestern ab 13 uhr ihre fahrbaren untersätze in empfang nehmen. dann geht es zur technischen und administrativen überprüfungen. die fahrzeuge, die mit dem schiff aus le havre auf die reise geschickt wurden, standen seit dem 22. dezember unter strengster bewachung im parc ferme in delta dock. ungeduldig warteten die ersten bereits drei stunden vor öffnung vor den toren. nach nur zwei stunden waren bereits etwa 150 fahrzeug abgeholt und in empfang genommen. dann ging es in einer langen prozession zum neuen parc ferme in la rural. die restlichen starter haben noch bis donnerstag morgen eit, um ihre fahrzeuge abzuholen.

 

das dakar village wird am 30.12. und 31.12. für die öffentlichkeit zugänglich sein. es bietet allen besuchern rallyluft zu schnuppern. die veranstalter und rallypartner haben verschiedene events geplant, die den schaulustigen unvergessliche eindrücke vermitteln sollen. so ist ein hindernisparcour aufgebaut, an der energy station von red bull können sich die zuschauer mit den stars austauschen, es gibt fototermine der fahrer, und vieles mehr. besucher haben auch die möglichkeit, sich an fahrsimulatoren zu versuchen. im vorigen jahr kamen bis zu 100.000 besucher um ein grossartiges fest mit den fahrern und teams zu feiern.

 

mehr lesen 0 Kommentare

finale bei der yamaha-auktion für riders for health

die von yamaha gestartete aktion zugunsten der organisation "riders for health" geht ins finale. so werden exklusive rennsportartikel von rennsportgrössen aus der yamaha-szene versteigert. das ganze passiert über die facebook-seite von yamaha-racing: www.facebook.com/yamaharacingcom

 

so kann man unter anderen auf einen satz signierter knieschleifer und und dem weltmeister-t-shirt von jorge lorenzo steigern, einem fiat-yamaha-team t-shirt, signiert von der nummer eins und valentino rossi, ein nummernschild und ein renn-t-shirt von mx2 star gautier paulin, einen knieschleifer von moto-gp rookie cal crutchlow und noch vieles mehr.

 

die auktion brachte bisher eine grossen erfolg und konnte seitdem sie im sommer 2010 eingeführt wurde 5000 euro für riders for health gesammelt werden. die aktion bietet auch yamaha-racing fans die gelegenheit an fan-artikel zu kommen, die sonst unerreichbar wären.

 

mehr lesen 0 Kommentare

world-sbk: pedercini kawasaki verhandelt mit vier fahrern

im pedercini kawasaki team ist bis jetzt nur ein fahrer fix, das ist roberto rolfo. rolfo fuhr 2009 zuletzt in der superbike wm für das stiggy team (siehe foto). teamchef pedercini gibt offen zu, dass er mit einigen piloten in verhandlungen steht. für ihn ist auch klar, dass er mit zwei maschinen in der kommenden saison an den start gehen will. "wir haben bis jetzt noch nichts entschieden und die wahl ist sehr schwer", gibt pedercini zu. laut seinen angaben ist er mit vier fahrern derzeit am verhandeln: gabor talmacsi, lukas pesek, andrew pitt und massimo roccoli.

 

nicht nur teamchef pedercini will in der kommenden saison den sprung aus dem hinterfeld nach vorne schaffen. so gibt es für die satelliten truppe engere zusammenarbeit mit dem werksteam von paul bird motorsport. "wir bekommen die volle unterstützung von kawasaki, werden aber einen leicht anderen weg verfolgen",  gibt sich teamchef lucio pedercini optimistisch. "die werks-zx-10r werden showa-fahrwerke haben und wir werden mit öhlins an den start gehen." und so ist es auch klar, dass neben rolfo ein zweiter starker fahrer her muss.

 

"unsere maschine wird mit magneti marelli-elektronik ausgestattet und wir werden im winter das microtec-xystem testen, welches von der letztjährigen zx-10r stammt. das wird eine weltpremiere, denn wir werden weiter die microtec-hardware nutzen, aber die software und die kontrollsysteme kommen von unseren eigenen technikern."

so werden die motoren bei pedercini zu hause vorbereitet, höchstpersönlich von seinen vater donald. die standarad maschinen, die eigentlich schon recht stark sind, sollen noch optimiert werden. "es werden aber nur ein paar kleine handgriffe sein, denn der standardmotor hat schon über 200 ps", so pedercini. ausserdem kann man auf die daten vom werksteam zurückgreifen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

moto 3: honda veröffentlicht video von der nrs 250

honda hat ein erstes video von der rennmaschine nrs 250 veröffentlicht. auch wenn das video nur aus einigen unscharfen einstellungen besteht, so kann man doch erahnen, wie die einzylinder-viertakt-maschine, die ab 2012 in der moto 3 zum einsatz kommen soll, zukünftig aussehen wird. vorbei sind dann die zeiten vom guten alten zweitakt-geknatter, es herrscht dann der satte viertakt-sound vor.

 

via: asphalt&rubber

 

mehr lesen 0 Kommentare

chris pfeiffer v. christoph langen oder bmw g450x v. bmw bob

bmw ist immer wieder gut für spektakuläre videos. so auch dieses, das sich auf der innsbrucker bobbahn abspielt, wo der stuntfahrer chris pfeiffer auf einer g450x gegen den ehemaligen goldmedaillengewinner christoph langen in einem bmw-bob antritt. wer hat gewusst, dass bmw auch bob`s baut?

 

mehr lesen 0 Kommentare

steve plater hängt das "road racing" an den nagel

es ist gar nicht so lange her, da hat honda das tt-legends team mit steve plater, keith amor und john mcguinness bekannt gegeben. und nun gibt der engländer steve plater bekannt, dass er sich als aktiver fahrer vom road racing zurück zieht. nach vielen erfolgreichen jahren will er sich nur mehr auf die langstrecken-weltmeisterschaft konzentrieren und dort mit seinen kollegen vom honda tt-legends-team den titel holen. plater gehörte viele jahre zu den besten und erfolgreichsten fahrern was die strassenrennszene zu bieten hatte. aber beim letzten rennen zur north west 200 verletzte er sich schwer und musste auch die tourist trophy auf der isle of man auslassen.

 

bei der north west 200 hat plater sechs siege erringen können. es war eines seiner lieblingsrennen, betratt er doch bei diesen rennen in nordirland erstmals die internationale road racing bühne. "ich kam 1993 als zuschauer zur nw200 und mir war sofort klar, dass ich ein teil von dem allen sein wollte. dies ging dann soweit, dass ich im jahr darauf als teilnehmer zurück kam", erzählt plater. "der massenstart, die rennen wo ellbogen an ellbogen gekämpft wird, das alles passte perfekt zu meinem stil und ich genoss dies alles."

 

mehr lesen 0 Kommentare

snow-speed-hill-race am 22.1.2011 in eberschwang

2011  gibt es die dritte ausgabe des spektakulären snow-speedhill-race über die klassische viertelmeile im oberösterreichischen eberschwang. der besonders spektakulär almauftrieb über die vereiste schipiste mit enduro/cross bikes, quads und motorschlitten, findet am 22.01.2011 statt. das im ko-system ausgetragene rennen wird bei flutlicht ausgetragen.


das kriterium bei dem spektakel ist neben eis und schnee ein gewaltiger sprung mitten im schihang. es werden sprünge von mehr als 20 metern zu sehen sein. heuer wird noch ein wenig aufgeschüttet, sodass die sprünge noch weiter gehen werden.



rund 160 fahrer aus sechs nationen haben bereits ihre meldung abgegeben und veranstalter joe lechner musste bereits die anmeldereissleine ziehen. in diesem jahr wird sich einiges an fahrerprominenz auf dem 400 meter langen kurs einfinden. so werden u.a. hanson schruf (husaberg), florian praxmaier (kawasaki), der oö-meister rene esterbauer, der kroatische enduro-meister marko prodan oder die italienische supermoto-spezialistin monica sut werden diesmal dabei sein.


diesmal wird es für die zuschauer ein weiteres highlight geben. es ist eine sprungshow mit ultraschnellen schneemobilen angekündigt. diese gefährte werden mit 100 km/h bergwärts fegen und der sprung in der mitte der strecke wird sicher für spektakuläre luftstände sorgen.

mehr lesen 0 Kommentare

jason britton und no limit stunt riders auf der long beach motorcycle show

jason britton und eric hoenshell von den no limit stunt riders zeigten auf der long beach international motorcycle show ihr können. und das bei nicht gerade "stuntwürdigen" wetter...

 

mehr lesen 0 Kommentare

carbon themal unterwäsche von befast

die unterwäsche von befast ist nicht nur für die kalte jahreszeit gedacht. hier wird eine neuartige polypropylen-faser,dryarn ®, verwendet, die gleichzeitig wärmedämmung aber auch atmungsaktivität bietet. die faser nimmt keine feuchtigkeit auf und trocknet sehr schnell. ein weiterer grosser vorteil ist, dass die produkte von befast die fähigkeit haben, keine üblen gerüche auch nach längeren gebrauch abzugeben. wir kennen das alle, nach einigen stunden im overall bilden sich schweissflecken auf der unterwäsche und sie fängt an zu stinken. durch diese spezielle faser von befast ist das alles vorbei und auch die flecken nach längeren gebrauch gehören der vergangenheit an.

 

das ganze wurde noch verfeinert zum befast drycarb mesh, hier ist ein anteil von kohlefaser eingearbeitet und verhindert somit die überhitzung der haut durch elektrostatische aufladung. 

die hochelastische unterwäsche ist natürlich ohne nähte gefertigt und bietet dadurch optimale passform und optimalen komfort. 

das material ist zu 100 % recyclebar. 

 

 

in kombination mit den passenden hosen und oberteilen ist man für jede witterung mit der nötigen unterwäsche gerüstet. und für die kalte jahreszeit gibt es auch einen overall.



die technischen highlights:

 

  • gefertigt aus dryarn® mit kohlestofffasern
  • nahtlose technologie
  • keine statische aufladung
  • nimmt keinen schmutz auf
  • gewebt für verbesserte atmungaktivität
  • langer reissverschluss auf der vorderseite



gesehen bei: motoabbigliamento



mehr lesen 0 Kommentare

european junior cup im rahmen der world-sbk: die preisgelder, das technische reglement

die neue european junior cup rennserie, die im rahmen der world superbike 2011 ausgetragen wird, hat nun die preisgelder für die piloten und das technische reglement für die kawasaki ninja 250 r, auf der die jungen piloten antreten werden, bekannt gegeben.

 

die endgültige technikregelung für die kawasaki ninja 250 r des junior cups legt fest, dass die motorräder mit einer kompletten rennauspuff-anlage und einer leistungsstarken steuereinheit von leon vince, einem kompletten rennfahrwerk von fg gubellini, bremsleitungen von fren tubo, einer ultraleichten rennverkleidung vom italienischen spezialisten plastic bike und verstellbaren fussstützen von gilles tuning ausgestattet werden. lenker, rahmen und die ausstattung der boxen kommt von febur. das paket wird von digitalen rundenzählern von hm-shifter, getriebe-sets on corsa components und reifenwärmern von capit aus italien vervollständigt.

 
der preisfonds sieht eine summe von 10.000 euro für den serienmeister oder die option auf eine saison in der europäischen superstock 600 serie für 2012 im wert von 15.000 euro vor.

 

die preisegelder für die einzelnen rennen:

  • euro 1000 für den rennsieg
  • euro 600 für den zweitplatzierten
  • euro 300 für den drittplatzierten
  • euro 300 für die poleposition
  • euro 250 extrapreise für die damen am start und die besten nachwuchsfahrer, die "young guns"

 

mehr lesen 0 Kommentare

bmw scooter studie concept c

die big-scooter sind mittlerweile alltag auf den öffentlichen strassen. und die hersteller haben erkannt, dass dies eine markt ist, der noch ausbaufähig ist. dies hat wohl bmw auch erkannt und möchte mit der gezeigten studie concept c bei den big scootern zurück auf den markt.

 

mit der gezeigten studie wagt bmw einen blick in die zukunft und gibt mit dem concept c einen vorgeschmack auf die geplante rückkehr ins rollersegment. die sortliche variante eines ddelscooters mit zweizylinder-verbrennungsmotor und stufenloser automatik soll gut betuchte klientel die in grossstädten zuhause sind ansprechen. in anlehnung an das konzeptfahrzeug plant der bayerische hersteller zwei serienmodelle auf den markt zu bringen. ausserdem denke man über einen luxuriösen elektroroller nach, liess bmw verlautbaren. die erstmalige präsentation erfolgte auf der diesjährigen eicma. entgegen der bei bisherigen scootern auszumachenden seitenansicht in l-form mit ihren überwiegend vertikal verlaufenden karosserielinien und einer ebenso gestalteten farbaufteilung, weist das concept c fahrzeug einen neuen, sehr viel sportlicheren und dynamischeren weg. die zum fahrzeugheck hin aufsteigenden linien der karosserie betonen den fahraktiven charakter des scooters. die hohe heckpartie lässt den scooter zudem leicht und agil wirken. sportlichkeit und dynamik unterstreichen auch das knapp geschnittene windschild.

 

geplant ist die herstellung der neuen grossroller im bmw-motorradwerk in berlin. wann allerdings die produktion anlaufen soll, ist noch unklar. bmw machte bisher auch keine detaillierten angaben zu motortechnik und -leistung des concept c. in einer mitteilung ist lediglich von "fahrleistungen im oberen bereich des segments" die rede, was natürlich nicht sehr aussagekräftig ist. ein deutlicher hinweis ist allerdings die grosse doppelscheibenbremse mit abs am vorderrad.

 

mehr lesen 0 Kommentare

fim endurance wm 2011: terminänderungen

die fim veröffentlichte die terminänderungen zur nächstjährigen endurance wm.

 

so sollte anfang november ein zusätzliches rennen in bahrain ausgetragen werden, das nun überraschenderweise gestrichen wurde. diesbezüglich gab es auch heuer bereits - sozusagen zur probe - ein sechs stunden rennen.

überrascht hat auch, dass sich mit dem 8-stunden rennen in donington am 21.08.2011 ein neuer veranstalter gefunden hat. somit umfasst die langstrecken-weltmeisterschaft wie schon gehabt in den jahren 2007 bis 2009 sechs rennen.

die termine für die beiden 24-stunden rennen in frankreich wurden getauscht.
 

endurance-wm termine:

 


16.04. - 17.04.2011 magny cours - bol d’or (24 stunden)
21.05.2011              albacete (8 stunden)
31.07.2011              suzuka (8 stunden)
21.08.2011              donington (8 stunden)
24.09. - 24.09.2011 le mans (24 stunden)

12.11.2011              doha (8 stunden)

 

mehr lesen 0 Kommentare

eisspeedway - die schräge kunst des motorradfahrens

einige eindrücke von einem eisspeedwaytraining in friesland. die kunst der schräge ist immer wieder faszinierend anzuschauen. und das bei diesen temperaturen...

 

mehr lesen 0 Kommentare

beheizbare handschuhe von klan

um in der kalten jahreszeit seine finger warm zu halten, da lässt man sich so einiges einfallen. wie wäre es mit beheizbaren handschuhen?

 

der k-sg-0010 von klan ist ein weicher, warmer, beheizbarer innenhandschuh. die inneren heizdrähte gehen bis zum steckeranschluss. innen ist der handschuh auch noch mit thinsulate sehr weich und isolierend gepolstert, die heizelemente verlaufen auf der handoberseite bis in die fingerspitzen und um die fingerspitzen herum. das material ist atmunsaktiv, die oberseite besteht aus einer schmutzunempfindlichen netzstruktur. die innenhandschuhe können sowohl mit der fahrzeugnbatterie, als auch mit den mobilen akkupacks von klan genutzt werden. die heizdrähte sind hochflexibel und äusserst dünn. auf die heizelemente gibt es 30 jahre herstellergarantie.

leistung: ca. 27,6 watt; 11-18 v, geliefert wird dazu ein stromversorgungskabel mit on/off-schalter.


mehr lesen 0 Kommentare

interview mit nicky hayden

der für ducati in der moto-gp fahrende nicky hayden gabe auf der long beach international motorcycle show dieses interessante interview. er spricht über sich selbst, die moto-gp, das ducati moto-gp bike und das ducati team, die rückkehr der 1000ccm maschinen und über vieles mehr.

 

mehr lesen 0 Kommentare

dakar 2011: red bull ktm - der letzte test in frankreich

kurz vor der abreise zur dakar 2011 hat cyrill despres noch ein video über die abschlusstests in fontjoncouse/frankreich hochgeladen. es werden auch die leute einmal vorgestellt, die für ihn sonst im hintergrund arbeiten. die neunköpfige truppe wurde aus sechs verschiedenen ländern rekrutiert!

 

cyril ist zufrieden wie die tests verlaufen sind und auch über den fortschritt, den die ktm 450 rally seit dem sieg bei der rallye du marco gemacht hat. "die tests sind absolut gut verlaufen und das team ist bis in die fingerspitzen motiviert. wie schon in den jahren davor, sind die wochen vor der dakar ziemlich stressig. aber diesmal ist alles bemerkenswert problemlos verlaufen." meinte despres.

 

mehr lesen 0 Kommentare

ttxgp: der e-grand prix beschliesst partnerschaft mit australischen fx-superbike championship

der ttxgp erweitert seine präsenz für die nächste generation des motorsports mit seiner ersten nationalen meisterschaft in australien.

 

die australische fx-superbike meisterschaft ist eine nationale serie die in sechs runden, beginnend ab mitte märz bis anfang november, ausgetragen wird. 2011 werden sie nun partner mit der ttxgp und werden elektrische superbike rennen erstmals in einer australischen e-meisterschaft ausgetragen. gefahren wird nach den ttxgp regeln. die neue e-fx-meisterschaft wird eine spannende ergänzung zur ttxgp sein und wird unter der treffende bezeichnung e-fx/ttxgp ausgetragen. australien hat eine sehr aktive elektro-motoren szene und es wird sicher spannende rennen auf einer innovativen plattform geben.

 

mehr lesen 0 Kommentare

2011 terminänderungen seitenwagen-wm

der kalender für die seitenwagen weltmeisterschaft 2011 wurde nochmals überarbeitet und sollte nun feststehen.

 

es gibt 2011 nun sieben läufe in der seitenwagen-wm. neu hinzugekommen ist das rennen im donington park im august 2011 im rahmen der endurance loangstrecken-wm. der termin in rijeka wurde um zwei Wochen nach hinten gelegt und findet nun am verlängerten fronleichnams-wochenende statt.

 

die termine:

 

16.04.2011 / frankreich / magny cours (bestätigung steht aus)
08.05.2011 / deutschland / schleiz
19.06.2011 / ungarn / hungaroring
26.06.2011 / kroatien / rijeka
17.07.2011 / deutschland / sachsenring
21.08.2011 / grossbritannien / donington
24.09.2011 / frankreich / le mans

 

mehr lesen 0 Kommentare

moto gp: honda von der abgelaufenen saison enttäuscht

honda ist von der abgelaufenen moto gp saison enttäuscht und boss shuhei nakamoto glaubt, dass ohne pedrosas sturz, die weltmeisterschaft bis zum schluss spannden geblieben wäre, berichtet motorsport-magazin.com.

 

auf hondas erfolgsliste steht im jahre 2010 vizeweltmeister, zweiter der herstellerwertung und zweiter im team-championat. das liest sich erstmal sehr gut und so mancher hersteller wäre durchaus zufrieden. nicht so beim grössten motorradhersteller der welt, honda, für sie ist das noch lange nicht gut genug, den für sie lautet der anspruch titelgewinn und die nummer eins zu sein.

 

so sieht das auch honda-chef shuhei nakamoto. jedoch konnte pedrosa konnte mit seinen vier siegen so oft gewinnen wie noch nie in einer aison und das sieht der boss auch positiv. ohne seine verletzung wäre pedrosa für lorenzo bis zum schluss eine harte nuss gewesen.

 

"wir müssen dieses ergebnis akzeptieren und es besser machen", gab nakamoto die zielstellung aus. "vielleicht wäre es in motegi und auch in sepang nicht so schwer gewesen, mit unserem paket mit casey zu kämpfen. ich weiss es nicht, aber ich bin mir sicher, dass wir mit dani in den rennen sehr stark gewesen wären."

 

"normalerweise ist dani drei zehntel schneller als andrea und in den beiden rennen war er zweiter", analysierte nakamoto weiter. "dieses jahr war ich glücklich mit andrea. er hat viele fortschritte gemacht und insgesamt ist er mit unserer maschine ein ganzes stück gewachsen."

 

"mit dem gesamtpaket von fahrer und maschine bin ich froh zu zeigen, dass honda wächst und besser wird. aber die resultate sind noch immer enttäuschend. unsere basis war dieses jahr konkurrenzfähig genug, um zu kämpfen und ich hoffe, dass wir nächstes jahr bessere resultate einfahren können."

 

mehr lesen 0 Kommentare

funktionsweise des aprc (aprilia performance ride control)

in einem video erklärt andrea ricci iamino, verantwortlich für die elektronischen systeme bei aprilia, die funktionsweise des aprc (aprilia performance ride control), welches in der aprilia rsv4 factory seine arbeit verrichtet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

road racing at it`s best: onboard dunlop v. farquhar - tandragee 100 aus dem jahre 2009

zwei onboard-videos aus dem jahre 2009, von den tandragee 100 aus dem nordirischen armagh, zwischen michael dunlop und ryan farquhar. dunlop feierte im jahre 2009 einen hattrick. so muss road racing sein. schade um die veranstaltung. im jahre 2010 fielen die rennen wegen "der schlechten wirtschaftslage" aus. mal sehen ob die rennen im kommenden jahr wieder stattfinden werden.

 

mehr lesen 0 Kommentare

spidi netforce h2out - die allwetterjacke

wer auch in der kalten jahreszeit mit dem motorrad unterwegs ist, der braucht gute ausrüstung. nichts ist lästiger und gefährlicher, als wenn man auf seinem zweirad auskühlt.

 

ein idealer begleiter für die kalte jahreszeit wäre die neue "net force h2out" von spidi. äusserst robust im aufbau und doch flexibel. sie ist den witterungsbedingungen und den vorlieben anpassbar. der spidi-typischen merkmale wie tragekomfort und sicherheitsausstattungen inklusive.

 

die neue net force h2out wird auch in übergrösse 4xl angeboten. 

 

 

material

  • dinatech mesh robuste kunstfaser von schoeller 
  • tenax/tactel mix von toray. griffgefühl wie bei einer naturfaser, trotzdem hochreissfest und robust. Sehr guter tragekomfort durch das weich fallende gewebe
  • flex tenax als stretchmaterial der grossen netzgewebeflächen
  • cordura 500 von dupont 
  • teflon: die fest eingearbeitete teflonbeschichtung der fasern lässt wasser und schmutz abperlen, ist leicht zu reinigen und lässt die kleidung durch bügeln wieder wie neu erscheinen
  • h2out klimamembrane von toray, verarbeitet in einer separat tragbaren innenjacke 

 


performance

 

  • touristisch bequemer schnitt
  • enganliegend und hochgeschwindigkeitstauglich dank grosser stretchzonen 
  • verwendungsempfehlung:  touring & enduro bikes
  • temperaturbereich: all season (wintertauglich mit techno plus chest) 
  • produkte aus der comforce kollektion wie airstop und techno plus erweitern den nutzungszeitraum und tragekomfort nochmals erheblich 
  • step in system
    die jacke lässt sich an die aktuellen temperatur- und witterungsbedingungen anpassen: durch die separat tragbare h2out innenjacke bleibt sie atmungsaktiv und wird wind- und wasserdicht oder verwandelt sich in eine perfekte luftige jacke bei hohen temperaturen, wenn die innenjacke herausgenommen wurde.

    diese änderungen lassen sich schnell und unkompliziert vornehmen und erweitern damit die funktionalität erheblich.


komfort & ergonomie

  • ergofit system zur anpassung der taillenweite im verhältnis zum oberkörper
  • est system zur stufenlosen kragenverstellung
  • step in system: zwei jacken in einer:  aussenjacke und h2out innenjacke
  • eingearbeitete kunststoffstrukturen für mehr stabilität bei hohen geschwindigkeiten
  • stretchzonen an ellenbogen, schulterblättern, achseln und taille
  • neopren streifen an den ärmeln und am unteren bund  für einen perfekten sitz der jacke
  • micrometric kragenverschluss
  • wasserabweisende barriere an armel- und taillenbund
  • zahlreiche einstellmöglichkeiten zur anpassung an den eigene körper an armen und taille
  • schritthosenträger verhindern den floating effekt und halten die jacke beim fahren in position


sicherheit

  • cordura verstärkte struktur an den sturzzonen, teils doppelte sicherheitsnähte aus hochreissfestem garn


schulter & unterarm/ellenbogen

  • force tech protektoren bieten hohe passive sicherheit und optimale bewegungsfreiheit bei hohem komfort durch den weichen und flexiblen aufbau. diese von hartschalen befreiten protektoren schmiegen sich perfekt an den körper des trägers an, tragen dank ihrer leichten und flexiblen struktur nicht auf und verringern das volumen der kleidung erheblich. prüfsiegel ce en 1621/1


rücken

  • optional  back warrior evo inside level2 rückenprotektor, prüfsiegel ce en 1621/2
  • optional warrior compact level1 rückenprotektor, prüfsiegel ce en 1621/2


brust

  • optional warrior chest brustprotektor, prüfsiegel ce en 1621/2
  • ccotchlite von 3m als reflektionsmaterial sorgt bei widrigen witterungs- und sichtbedingungen für eine höhere sichtbarkeit des bikers

 

quelle: spidi

 

mehr lesen 1 Kommentare

horex vr6 - prüfstandtests erfolgreich absolviert

wie ceo clemens neese erklärt, hat der motor der horex vr6 die prüfstandtests problemlos absolviert. so vorzeitig, dass bereits die ersten prototypen bereits fahren und das soll zeigen, das projekt horex ist im soll. im jänner geht es für weitere tests in den sonnigen süden. das soll wohl ein ansporn für die erlkönigjäger sein.

die standortwahl der manufaktur scheint noch nicht abgeschlossen zu sein, den die bekanntgabe von ort und region ist auf das nächste jahr verschoben. 

 

neese ist über den sensationellen auftritt bei der intermot in köln und dem grossen publikumsinteresse begeistert und überwältigt. also wird sich das ganze team rund um das projekt horex wohl noch mehr ins zeug legen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

triumph preisliste 2011 für österreich

triumph hat die offizielle preisliste für das modelljahr 2011 für österreich veröffentlicht. die liste beinhaltet neben den preisen auch die technischen daten und die preise für sämtliches triumph-zubehör sowie die triumph-bekleidungslinie. die zubehörliste, speziell für die neuen modelle, ist recht ansehnlich.

 

die preise  sind unverbindliche, nicht kartellierte richtpreise ab händlerstandort, inkl. frachtkostenpauschale, nova und der gesetzlichen mehrwertsteuer. die preise sind gültig ab 01.12.2010.

 

triumph-preisliste österreich

 

mehr lesen 0 Kommentare

mv agusta brutale 920 - zuwachs in der brutale familie

die brutale familie bei mv agusta bekommt zuwachs. mit der einführung der neuen brutale, wird die familie um einen 920 ccm motor erweitert.

 

das design der brutale hat die motorradwelt seit ihrem erscheinen schon immer fasziniert. mit der neuen brutale wird mv agusta sicher einen noch breiteren kreis an liebhabern für die schönste und mächtigste nackte finden. ein neuer motor, ein neues chassis, eine einteilige sitzbank wo der schwerpunkt auf noch mehr komfort gelegt wurde, nur einige highlights die die neue nackte bietet. ein motorrad mit purer leistung und aggressiven styling, das unglaublich leicht zu fahren ist und die noch nie so komfortabel war, das alles bietet die 920er brutale.

 

die brutale kann ohne zweifel die neue referenz in der nackten sport kategorie werden. ein technologisch fortschrittlicher 4-zylinder motor mit radialen ein- und auslassventilen, mit dem motorsteuergerät dass schon bei der 1090rr zum einsatz kommt, gekoppelt mit einem weiter entwickelten chassis, so wird sich die brutale auf jeder anspruchsvollen landstrasse aber auch auf der rennstrecke wohl fühlen.

 

die fortschrittliche leistung wurde gepaart mit einem neuen look. so dominiert die farbe schwarz das styling. aber genauso wichtig war es, den schwerpunkt auf den komfort zu legen. mit der neu gestalteten sitzbank fühlen sich sowohl fahrer als auch beifahrer wohl, wurde der komfort hier wesentlich verbessert.

 

mehr lesen 0 Kommentare

fotoshooting des us red bull ktm factory racing teams

die neuesten bilder des us red bull ktm factory racing team, aufgenommen in den vereinigten staaten, mit mike alessi und andrew short. viel vergnügen beim betrachten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

dakar 2011: yamaha stark besetzt bei der dakar

die 33. auflage der rally dakar rückt immer näher. sie wird am neujahrstag in buenos aires beginnen. yamaha geht bei den motorrädern hoffnungsvoll in diese ausgabe der dakar, dank der hervorragenden unterstützung von yamaha motor frankreich und dem yamaha racing team frankreich.

 

das dritte jahr in folge mach die dakar in südamerika statt. der zweiwöchige wettbewerb geht über mehr als 9000 km und durchquert die länder argentinien und chile, erklimmt die anden und schlängelt sich durch die atacama wüste. über 180 motorräder nehmen den kampf in angriff. die teilnehmer haben ihr ausrüstung bereits über le harve nach argentinien verschifft und an den leitzten beiden tagen des jahres finden die technischen abnahmen statt.

 

im team yamaha racing frankreich sollen die farben vom portugiesen helder rodrigues, dem spanier jordi viladoms, und den beiden franzosen olivier pain und david barrot hoch gehalten werden. die hoffnungen für portugals helder rodrigues sind gross, belegte er doch in der 2010er ausgabe der dakar den 4. platz. er befindet sich derzeit in ausgezeichneter form und die wr450f wurde seinen bedürfnisssen angepasst. der 31 jährige portugiese ist amtierender europäischer enduro meister und optimistisch, am ende der 2011er dakar am podium stehen zu können. 2011 wurde die motorrad-klasse für alle teilnehme auf 450 ccm beschränkt, das gibt yamaha grosse hoffnungen, haben sie doch in den jahren 2004, 2005 und 2007 die wertung der 450 ccm maschinen gewonnen.

 

der 30 jährige viladoms hat als bestes dakar-ergebnis einen 7. platz zu verzeichnen und einen etappensieg. wir haben ein grossartiges motorrad für diese dakar, meinte er erst vor kurzen. wir haben einen zweitägigen test in marokko für motor und fahrwerk hinter uns und das motorrad fühlte sich immer besser an. das team ist wirklich motiviert.

 

pain gehört zu frankreichs top enduro fahrern. er beendete die letzte dakar auf dem 9. platz. das französische team hat drei top ten fahrer in ihren reihen und gehört somit zu den stärksten teams bei der dakar 2011.

 

yamaha kann auf eine fantastische bilanz bei der dakar zurück blicken, sie fuhren insgesamt 9 gesamtsiege ein. die dakar-legende stephan peterhansel hat sechs siege dazu beigetragen. david fretigne startete 2004 den ersten versuch mit der 450 ccm maschine gegen die zweizylinder anzukämpfen. und er gewann gleich drei etappen. yamaha sieht nun gute chancen auf dem höchsten rally-level an vorderster front mitzukämpfen.

 

wir arbeiten seit 2004 an der entwicklung der wr450f, erklärt alexandre kowalski, marketing direktor von yamaha racing frankreich. wir haben grosses vertrauen in das leicht-chassis und den viertaktmotor der wr450f.

 

eine liste der yamaha-fahrer:

 

004 helder rodrigues
007 jonah street
008 jordi viladoms
009 olivier pain
029 jose manuel pellicer
035 david barrot
039 marc guasch font
049 rodolfo bollero
054 r.m.n.j. de groot
059 david pabiska
063 pablo busin
066 jean-christophe menard
068 jan vesely
076 bruno da costa
077 sebastien coet
079 john mckendrick
082 vincent guindani
083 franco picco
084 carlo zuffetti
086 craig bounds
089 antonio cabini
093 guido cusumano
095 harite gabari
106 claudio pederzoli
107 lucas lambertucci
109 stefani gianni
111 pedro oliveira
119 eduardo pulenta
131 javier fernandez diego
139 joao rosa
144 fernando herzel
147 roberto patti
153 javier demelchori
164 rui oliveira
165 fausto mota
167 ignacio nicolas casale catracchia
168 yoann cenni
171 gomez mauricio javier
173 jenifer morgan
174 gonzalo penalva
179 eduardo hector copello
183 gil mercado javier alejandro

 

mehr lesen 0 Kommentare

nembo super 32 dreizylinder motorrad

mehr lesen 0 Kommentare

der handschuh für den winter - knox zero

knox produziert wasserdichte motorradhandschuhe mit der innovativen outdry-technologie. der zero bietet eine zuverlässige abdichtung und eine temperaturregelung.

 

traditionelle wasserdichte motorradhandschuhe haben eine membran zwischen der aussenhaut und der innenverkleidung. obwohl dieses system recht effizient die hände trocken hält, allerdings hinterlässt es eine lücke. und deshalb werden winterhandschuhe bei regenwetter recht schwer und es kann tage dauern bis sie wieder trocken sind.

 

mehr lesen 0 Kommentare

früh übt sich.....gaaaaas ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

moto 3: ktm absolviert erste test`s mit dem moto3-prototypen

ktm ist wild entschlossen in die motorrad weltmeisterschaft zurückzukehren. wie motorsport-total.com berichtet, hat ktm in der vergangenen woche die ersten test`s mit dem moto3-prototypen im spanischen cartagena absolviert. der extra für diese test`s verpflichtete michi ranseder drehte 130 runden ohne probleme.

 

"wir können mit den test`s sehr zufrieden sein", meinte wolfgang felber. felber leitet bei ktm das moto3-projekt. "bei diesem motorrad handelt es sich um einen ersten moto3-prototypen, sozusagen um ein fahrendes experimental-motorrad. wir befinden uns mit dem gesamten projekt noch in einer frühen phase. trotzdem wollten wir schon jetzt unbedingt erfahrungswerte auf einer rennstrecke sammeln. das ist uns auch an diesen zwei tagen gelungen. wir konnten viele daten erfassen und auch viele messungen durchführen."

 

mehr lesen 0 Kommentare

levi lavalle gelingt rekordsprung mit dem snowmobile

die gute nachricht:

 

levi lavalle gelingt beim training zur veranstaltung "red bull new year no limits" ein neuer rekord mit dem snowmobile - 110 meter! er übertrifft den alten rekord um 18 meter.

 

die schlechte nachricht:

 

kurz nach dem rekordsprung verletzte er sich beim training für die neujahrsveranstaltung in long beach. somit wurde diese veranstaltung, die einen neuen rekord zum jahreswechsel bringen sollte, abgesagt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

premiere der mission r von mission motors

mission motors hat sein elektro-superbike "mission r" auf der long beach international motorcycle show enthüllt und erstmals der öffentlichkeit vorgestellt:

 

mehr lesen 0 Kommentare

ein helm der schnell entfernt werden kann

ein 23-jähriger britischer student hat einen vollvisierhelm entworfen, der schnell und gefahrlos nach einem unfall vom kopf entfernt werden kann.

 

normalerweise kann die helmabnahme nach einem unfall bis zu 10 minuten dauern und kann verletzungen noch verschlimmern. wenn ein unfallopfer nicht atmet, hat man keine zeit um den helm sicher zu entfernen.

 

der "splinter" nutzt zwei clips an der seite des helms, die die aussenschale als wesentliches schutzelement des helms mit der kleineren innenschale zusammen halten. wenn die clips entfernt werden kann somit die aussenhülle leicht vom kopf genommen werden und es ist kein problem mehr, auch die innenhülle des helms zu entfernen.

 

die clips sind leicht zu erkennen und tragen eine markierung für die rettungskräfte. der helm ist nur ein entwurf, könnte aber in naher zukunft realität werden.

 

der student hofft, dass ein grosser helmhersteller interesse an dem entwurf zeigt, den einen neuen helm zu zertifizieren ist eine schwierige und teure angelegenheit. sein ziel ist es, den helm in zwei jahren auf den markt zu bringen.

 

der student gewann einen preis von 2000 pfund für sein design.

 

via: cmg

 

mehr lesen 0 Kommentare

der neue von michelin - pilot road 3

der französische reifenhersteller michelin versucht mit dem pilot road 3 seinen vorgänger, den pilot road 2, noch einmal zu übertreffen. mit der zwei-komponenten-technologie 2ct soll sich die lebensdauer* verlängern, während sich mit der neuen lamellentechnologie xst** der nassgrip bis zum letzten kilometer deutlich verbessern*** soll. der neue sport-touring-reifen soll allen motorradfahrern zugute kommen, die sowohl bei fahrspass, grip, langlebigkeit und auch fahrverhalten keine kompromisse eingehen wollen.

 

verfügbar soll das gute stück ab jänner 2011 sein. eine umfangreiche produktpräsentation wird im frühjahr 2011 erfolgen.

 

* im mix vr/hr im vergleich zum michelin pilot road 2. der test wurde 2010 vom dekra test center im auftrag von michelin in den dimensionen 120/70 zr 17 und 180/55 zr 17 durchgeführt.
** michelin x sipe technologie xst.
*** im vergleich zum michelin pilot road 2. der test wurde intern (fontange, frankreich - märz 2010) in den dimensionen 120/70 zr 17 und 180/55 zr 17 durchgeführt.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

shinya kimura - der japanisch-kalifornische motorradkünstler

der japaner shiny kimura baut motorräder wie kein anderer vor ihm. motorräder sollten mehr sein als ein motor mit zwei rädern, mehr als bloss eine maschine. warum werfen sich brave leute in ihrer freizeit in lederklamotten und schwingen ihr hinterteil auf ein motorrad? um den duft von freiheit zu atmen! nur wenige können aus der leidenschaft einen beruf machen. shinya kimura ist dies gelungen und er baut motorräder wie kein anderer. seine maschinen sind anders, extremer, leidenschaftlicher, puristischer, einfach kunst auf zwei rädern.

 

in den frühen 90er jahren er seinen eigenen bike-shop und er wurde immer besser und bekannter. im neuen jahrtausend werden die bikes dann in kalifornien gebaut und die firma nennt sich "chabott engineering“. die neueste kreation nennt sich "edge".

 

wer seine werke begutachten will: chabott engineering

 

mehr lesen 0 Kommentare

chris vermeulen wieder auf den beinen - er plant die rückkehr bei den test`s in sepang

chris vermeulen hat einen harten weg nach seiner verletzung hinter sich, aber auch noch einen langen vor sich, bis er wieder vollständig gesund ist. er ist sicherlich hart im nehmen, auch wenn er das erstemal ohne krücken unterwegs ist, so steckt er doch noch voll im aufbauprogramm mit schwimmen und radfahren. und es ist ein wettlauf gegen die zeit, will er doch zu den testfahrten in sepang wieder fit sein. die testfahrten finden im jänner statt.

 

allerdings gibt es da ein problem, kawasaki pbm team chef paul bird hat doch geplant, bei den testfahrten stuart easten anstatt chris vermeulen einzusetzen. er ist der meinung, der australier wäre bis dahin nur zu 80 % fit.

 

mehr lesen 0 Kommentare

world-sbk: umstrukturierungen im team bmw

davide tardozzi nicht mehr im bmw-team
davide tardozzi nicht mehr im bmw-team

bereits letztes jahr wurde der italiener davide tardozzi in die bmw world-sbk mannschaft geholt. war dieser doch über 20 jahre für ducati tätig und hatte dort grossen anteil am erfolg der italiener. doch die ehe ging bereits ende der saison 2010 wieder in die brüche.

 

nun hat bmw bernhard gobmeier das amt des motorsport-direktors übertragen und dieser will nun eine völlig neue struktur in das team bringen.ors übernommen und der hat nun eine neue Struktur ins Team gebracht. 

 

der neue motorsport-direktor gliedert das bmw-team nun in drei bereiche und hat dafür je einen bereichsleiter eingesetzt die ihm direkt unterstellt sind. rainer bäumel wird als rennleiter eingesetzt. dieser war bisher technischer direktor des teams. stephan fischer erhält den posten des entwicklungsleiters und josef hofmann übernimmt den posten des standortleiters in der teamzentrale.

 

gobmeier erklärt sein vorhaben: "mit der besetzung dieser drei schlüsselpositionen schliessen wir die neuausrichtung der teamführung ab. die neue struktur soll schlank sein und die aufgaben klar verteilt. rainer bäumel ist in zukunft für das operative geschäft an der rennstrecke zuständig und hat die verantwortung für den einsatz des rennteams. stephan fischer trägt die verantwortung für die weiterentwicklung der bmw s 1000 rr."

 

auch eine engere zusammenarbeit zwischen der rennsportabteilung und der serienentwicklung soll gewährleistet werden. "josef hofmann leitet die fabrik in stephanskirchen und wird sich um die logistik, personal und finanzen kümmern."

 

mitte jänner des kommenden jahres wird das team bmw nach australien fliegen. die nächsten wintertests sind dann für 26. bis 28. jänner in eastern creek angesetzt, bevor das team hinter troy corser und leon haslam am 2. und 3. feber auf phillip island weiter testen wird. unmittelbar vor dem saisonstart in australien am 27. feber wird sich bmw beim offiziellen infront test am 21. und 22. feber auf derselben rennstrecke mit den anderen teilnehmern der world-sbk messen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

aft customs gewinnt den ultimate-builder-wettbewerb in san mateo

in san mateo, kalifornien, fand ende november die 2010 san mateo international motor show statt. die zuschauer stürmten die hallen, die natürlich mit custom-bikes gut gefüllt waren. einige der top custom-bike-builder traten wieder zum wettstreit an. die geldpreise bei den einzelnen wettbewerben waren beträchtlich. aber alle veredler sprachen nicht vom geld, sondern dass die grösste belohnung das ansehen ist, wenn man einen wettbewerb gewinnt.

 

am sonntag nachmittag war dann die preisverleihung. den fresstyle-wettbewerb gewann "aft customs" mit ihrer "er hed". die maschine, deren ausgangsbasis ein 1700ccm yamaha road star motor aus dem jahre 2004 ist, bekam die höchste auszeichnung. die er hed gewann bereits 2008 die amd-weltmeisterschaft in der metric-klasse.

 

mehr lesen 0 Kommentare

hrc und rea beenden sondertest in sepang

hrc hat den dreitägigen moto-gp-zusatztest in sepang um einen tag verlängert. da am donnerstag schlechtwetter herrschte, wurde kurzfristig der freitag auch noch angehängt. unterwegs waren der honda testpilot kousuke akiyoshi und der superbikepilot, für ten kate dort im einsatz, jonathan rea. für rea ging es darum, sich ein bild von der rc212v moto-gp maschine zu machen. er war ja in dervergangenen saison der einzige honda-pilot, der akzeptable ergebnisse für honda in der world-sbk bringen konnte. der lohn für seinen guten ergebnisse, war der test mit der moto-gp maschine in sepang.

 

rea über seine moto-gp erfahrungen: "die rc212v zu fahren war eine unglaubliche erfahrung für mich. ein viertägiger test ist ein traum, der für mich wahr geworden ist und ich bin richtig glücklich, dass mich hrc hier her nach sepang eingeladen hat." nach dem regen am donnerstag war rea auch mehr als froh, dass honda auch einen vierten tag eingeschoben hat. "am freitag begann es sich wie mein superbike-motorrad anzufühlen und ich hatte ein tolles gefühl beim fahren. ich hoffe, dass ich den ingenieuren ein paar nützliche kommentare liefern konnte, auch wenn meine körperliche fitness noch nicht die beste war, da mein handgelenk noch immer nicht zu 100 % ausgeheilt ist. jetzt werde ich mich für den Rest des jahres etwas ausruhen und dann werde ich mich auf meinen job konzentrieren, welcher die world-sbk ist. danke noch einmal an hrc und alle bei honda, dass ich diese grossartige erfahrung machen durfte."

 

mehr lesen 0 Kommentare

paris hilton präsentiert ihr super martxe vip 125er moto gp team

heute um 11.30 uhr wurde in madrid das 125er moto gp team von paris hilton präsentiert. und paris liess es sich nicht nehmen, selbst auf dem motorrad zu posieren. auch die beiden fahrer, maverick vinales und sergio gadea waren anwesend. der rosa-look hält einzug in die moto gp.

 

das super martxe vip team by paris hilton hat nicht gerade bescheidene ziele. so geht man die motorradweltmeisterschaft von vornherein anders an. mit lernphase und langzeitprojekten hat hollywood nichts am hut und wäre so gar nicht der stil von paris hilton. man will den letzten titel der 125 ccm ära feiern, das ist das ausgegebene ziel. dafür hat man fahrer wie sergio gadea und maverick vinales engagiert. den technischen direktor übernimmt ricard jove und christian lundberg und rossano brazzi bilden die technische unterstützung und sollen dafür sorgen, dass das team von anfang an konkurrenzfähig und an vorderster front mitspielt. paris ist hat also keine ambitionen selbst auf das motorrad zu steigen, darüber sind wir schon froh. sie ist "nur" teilhaberin. sie will aber bei mindestens fünf rennen in der kommenden saison vor ort sein. 

 

paris hilton ist natürlich ein magnet für die publicity und die dorna kann wohl nie genug davon bekommen. in den usa schafft man es mit ihr garantiert in sämtliche blogs und nachrichtenportale der einschlägigen medien, lockt verschiedene andere zielgruppen und damit auch das geld. dann ist es wohl auch nicht mehr weit und die moto gp wird als reality show verkauft werden. das kann der erste schritt sein, dass der sport, das eigentliche interesse an den motorrädern, in den hintergrund tritt. die motorradweltmeisterschaft zu einen society-spielplatz verkommt. wir wollen es nicht hoffen...

 

mehr lesen 0 Kommentare

holiday custom motorcycles: xs 650 - "just build it"

holiday custom motorcycles ist die motorradschmiede von jared johnson. im heurigen jahr hat er wieder aus etwas alten, unansehlichen, ein schmuckstück geschaffen, das es seinesgleichen kein zweitesmal gibt.

 

ausgangsbasis war eine alte verrostete 1976er yamaha xs 650, die ihm in portland für 400 dollar ins auge sprang. er wusste sofort, was daraus werden sollte. "ich liebe diese linien von cruiser-motorrädern, diese fliessenden kurven." das rostige bike lag einige monate in seinem shop, ehe er sich voll in das projekt vertiefen konnte. "ich machte alles an dem bike selbst, bis auf den sitz. der rahmen alleine dauerte eine woche. ich rollte die metallrohre, schweisste alles zusammen und machte die reifen dran. dann merkte ich, das ding war zu hoch. also schnitt ich das ende ab und das ganze auf ein neues. die idee mit den gebogenen auspuffrohren kam mir nachdem der rahmen fertig war. die form der pipes sollten dem rahmen folgen. es dauerte vier tage bis ich sie soweit hatte."

 

auch die anderen teile sind nicht wirklich neu, den tank fand er im internet, natürlich verrostet. das vorderrad kam zum beispiel von einer sl175. nur der sitz wurde von new church moto hergestellt.

 

die maschine hat auch schon einige aufmerksamkeit erregt. so kam sie bei einem fotoshooting von nike zum einsatz. wohl der neue slogan von nike: "just build it"

 

quelle + fotos: pipeburnholiday custom motorcycles

 

mehr lesen 0 Kommentare

world-sbk: änderung der superpole für 2011

die superbike kommission hat nach einem treffen von vertretern von infront motor sport, der fim und den teams, verschiedene änderungen für die nächste saison in der fim superbike-welmeisterschaft, supersport-weltmeisterschaft und im fim supertock cup beschlossen.


so wurde bei den superbikes superpole-session am samstagnachmittag verändert. in zukunft werden nur die besten 16 fahrer die qualifikation bestreiten, wogegen es in diesem jahr noch die besten 20 waren. es werden also nach der superpole 1 vier fahrer und nach der superpole 2 zwölf piloten ausscheiden und nur noch acht fahrer für die session der superpole 3 übrig bleiben.


auch der teitplan für die wochenenden wurde abgeändert. das training am freitagmorgen wird wieder eingeführt. die world supersport eröffnet ihre session zum freien training in der nächsten saison freitags um 9.45 uhr, anstatt 14.00 uhr ortszeit und das erste freie training der superbikes findet statt 12.45 uhr dann schon 11.30 uhr statt.

 

 

die minimale/maximale altersgrenze im superstock 1000 fim cup wird erweitert und ermöglicht in hinkunft eine teilnahme der fahrer, die zwischen dem 1. jänner 1985 und dem 14. april 1995 geboren sind.

 

mehr lesen 0 Kommentare

world-sbk: althea racing enthüllt das motorrad für 2011

das althea racing team enthüllte das motorrad für die saison 2011 in neuer lackierung. passiert ist das ganze auf dem termignoni day im norditalienischen predosa.

 

der hauptunterschied der lackierung zur diesjährigen version besteht darin, dass viel mehr rot und weniger weiss im einklang mit dem offiziellen status des teams verwendet wurde. stammfahrer ist der spanier carlos checa für 2011. das italienischen team wird vom keramik-unternehmer gensio bevliacqua betrieben. er konnte aufgrund beruflicher verpflichtungen nicht bei der enthüllung anwesend sein.

 

natürlich gab es reges publikumsinteresse. so kamen auch persönlichkeiten der branche, um den teamvertreter moreno coppola und den ducati corse superbike manager ernesto marinelli bei der enthüllung der ducati 1198f zu sehen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

honda verkauft anteile an hero honda-indien

hero honda ist der weltgrösste hersteller von zweirädern. honda hält an dem joint venture 26 %. sie werden ihre beteiligung an die munjal familie und besitzern der investmentfonds, zurück verkaufen.

 

honda will seine ressourcen zukünftig in die eigene produktion, honda motorcycles and scooters india (hmsi), stecken. wenn hero honda die aktien zum aktuellen aktienkurs zurückkauft, dann müssen die inder an honda gut und gerne 1,2 milliarden us-dollar zahlen. aber vermutlich wird es wohl noch etwas mehr sein, denn honda erhielt bereits jetzt jährlich 2.5 % der einnahmen.

 

hero honda wurde 1984 als joint venture zwischen dem grössten indischen fahrradhersteller hero und dem japanischen honda motor corp. gegründet. im letzten jahr verkaufte hero honda 3,2 mill. zweiräder und das in zeiten der weltwirtschaftskrise. ausserdem konnte hero honda den marktanteil von 41 % im letzten jahr auf 59 % in diesem jahr ausbauen.

 

 

hmsi besitzt 17 % marktanteil in indien. mit dem verkauf grösserer motorräder, wie die vfr1200f, cbr1000rr und der cb1000r, füllen die japaner eine nische in indien. nach dem verkauf will hmsi nun auch kleinere zweiräder in indien anbieten und natürlich weiter wachsen. anfang des jahres wurde bereits über eigene werke gesprochen. die gesamtproduktion soll mit den neuen fabriken auf über 2 mill. einheiten im jahr gesteigert werden.

 

der zweiradmarkt in indien ist derzeit heiss umkämpft. das auch deshalb, weil indien an zweiter stelle im zweiradbereich steht und er täglich wächst. joint ventures sind der eine weg, einen anderen zeigt ktm. da hat sich die indische firma bajaj bei ktm eingekauft und beide arbeiten nun zusammen. auch kawasaki will auf den indischen markt und so ist ein zusammenschluss mit den beiden geplant. harley-davidson wagt den sprung nach indien auf eigen faust. sie wollen ohne kooperation fuss fassen und produzieren derzeit cruiser in indien die sie nach asien verkaufen.

 

 

es ist wohl unbestritten, wer auf dem zweiradmarkt zukünftig bestehen will, der muss sich von den  traditionellen lokalen märkten trennen, globaler denken und auf den grossen märkten präsent sein. der wettstreit in indien hat erst begonnen und  veilleicht für den einen oder anderen schlecht ausgehen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

mcguinness und amor starten beim ulster gp 2011

mcguinness
mcguinness

der engländer john mcguinness und der schotte keith amor, beide in der kommenden saison für das honda tt-legends-team in der endurance-wm im einsatz, werden auch mit dem team den ulster grand prix bestreiten.

 

der ulster grand prix gilt als das schnellste strassenrennen der welt und im kommenden jahr darf sich das publikum auch über die teilnahme zweier der weltbesten road racer erfreuen. der 15-fache tt-sieger john mcguinness und keith amor haben mit dem honda tt-legends-team die teilnahme bestätigt.

 

der dritte im bunde, der engländer steve plater, wird wohl nicht an den start gehen. er hat sich offiziell vom road racing zurückgezogen, nachdem er sich im frühjahr 2010 bei einem sturz bei der north west 200 schwere verletzungen zugezogen hatte. aber die beiden anderen brennen weiter auf die richtigen strassenrennen. somit nimmt das team auch offiziell beim ulster gp in dundrod, westlich von belfast in nordirland teil.

 

mehr lesen 0 Kommentare

e-superbike mission r von mission motors

mission motors hat seine neue entwicklung, die "mission r" endlich enthüllt. und das elektro-superbike ist nicht nur optisch ein hingucker geworden, es wartet auch mit einigen technischen und leistungsmässigen highlights auf.

 

mission motors hat gelernt aus ihrer ersten entwicklung, der mission one, und hat ein völlig neues motorrad entwickelt. unter anderen haben so bekannte namen wie der design-guru james parker (gsx-radd) am chassis und tim prentice am industriedesign, mitgewirkt. und das ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. aber die maschine beinhaltet auch einige fortschrittliche konzepte.

 

beginnend mit dem chassis, hat james parker für die mission r einen chrom-molybdän-gitterrohrrahmen hingezaubert. eingeschlossen in einer kohlefaser-box gelang es mission motors 14,4kwh ihrer mission-evt-akkus unterzubringen. parkers schwerpunkt lag dabei, die zentrierung des neuen mission motors wechselstrommotor so exakt wie möglich in der mitte der mission r. der radstand ist nur unwesentlich länger als bei einer ducati 1198 und ist somit gewährleistet, dass die reaktionsschnelligkeit des bikes gegeben ist.

 

tim prentice war für die das verkleidungsdesign zuständig. er hat der mission r eine agressive front verpasst und die ergonomische verkleidung ist atemberaubend. sehr schön gestaltet wurde, wie der orangefarbene rahmen aus der verkleidung hervor guckt. mit viel kohlefaser rundum wurde die mission r eine optische herausforderung.

 

mission motors plant den einsatz des rennmotorrads unter anderen bei der ttxgp-rennserie, der tt-zero auf der isle of man und unter anderen, bei der e-power-meisterschaft in laguna seca. der fahrer steht noch nicht fest. wenn die finanzierung klappt, meint mission motors gründer edward west, dann könnte eventuell auch ein zweites motorrad eingesetzt werden. der motorsport ist ein ganz wichtiger teil bei der entwicklung der e-motoren.

 

in absehbarer zeit ist nicht geplant, die mission r auch in den handel zu bringen. sie soll vorerst nur als prototyp in den rennen eingesetzt werden. aber augeschlossen wird nichts, meint west. hauptziel bleibt aber, das dieses rennmotorrad für die erweiterung der technologie für die mission-evt-komponenten dient und zur erweiterung des know-hows. allerdings schön wäre es schon, ein solches motorrad auch auf den strassen erblicken zu können.

 

die daten der mission r:

 

motor: 141 horsepower liquid-cooled 3-phase ac induction

torque: crank: 115 ft-lb (0 – 6400rpm)

top speed: 160+ mph

 

energy storage

  • mission-evt battery modules with integrated battery management system
  • carbon fiber casing with dielectric liner
  • swappable architecture
  • 14.4 kwh total energy storage

power control:
mission-evt 100kw controller with integrated vehicle management system

  • adjustable throttle mapping
  • regenerative braking
  • wifi & 3g data connectivity

transmission:
single speed, gear-driven primary reduction

chassis:
radd-designed quad-element frame

  • billet aluminum and
  • chrome-moly
  • power-unit as fully-stressed member
  • battery box as semi-stressed member

front suspension:

  • öhlins fgr-000 ttx25 gas charged fork
  • adjustment for preload, ride height, high and low speed compression and rebound

rear suspension:

  • single-sided billet aluminum swingarm with linear wheelbase/chain adjustment
  • öhlins ttx36 shock and progressive linkage system
  • adjustment for preload, ride height, high and low speed compression and rebound

wheels:
marchesini forged magnesium 10-spoke.

  • front: 17” x 3.5”
  • rear: 17” X 6”

front brake:

  • 2 brembo 320 mm narrow-band racing stainless rotors
  • 2 brembo 2-piece billet 4-piston 30/34 mm differential bore radial-mount calipers

rear brake:

  • 245 mm stainless rotor
  • brembo hpk 2-piston 34 mm caliper

quelle: mission motors

 

mehr lesen 0 Kommentare

weihnachtsgewinnspiel - metzeler verlost reifen

metzeler veranstaltet immer wieder gewinnspiele. bei der letzten aktion konnte man feelfree wintec reifen für einen scooter gewinnen. und das war ein voller erfolg.

 

das neue gewinnspiel verspricht aber noch besser zu werden. als vorweihnachtliche überraschung wird ein neuer wettbewerb gestartet.

 

wer bis zum 13.01.2011 bei dem gewinnspiel mitmacht, kann 1 von 5 reifensätzen seiner wahl gewinnen. einfach name, e-mailadresse und motorrad- oder rollermodell angeben – schon landet ihr in der virtuellen gewinntrommel.

 

einzige voraussetzung: man braucht einen zugang zu facebook und der fanpage von metzeler deutschland. dahin kommt man mit einem klick auf das unten angeführte bild.

 

mehr lesen 0 Kommentare

givi weichtaschen tw01 und tw02

tw01

 

die tw01 ist eine wetterfeste 40 liter tasche mit thermoschweissnähten. damit ist givi bei den waterproof taschen ein weiterer wichtiger schritt in richtung sicherheit und komfort gelungen.

 

diese taschen sind absolut wasserundurchlässig und bieten vor allem auf längeren strecken maximalen komfort. Die befestigungssysteme mit elastischen verzurrgurten ermöglichen einen vielfältigen einsatz und grössten spielraum bei der montage. man kann sie auf dem beifahrersitz, dem gepäckträger des motorrads ebenso wie auf den optional verfügbaren trägersystemen für die givi-koffer montieren.

 

mehr lesen 0 Kommentare

e-bike test von chip yates auf dem infineon raceway

chip yates will bekanntlich im januar mit seinem elektro-bike gegen die benzinbetriebenen v-twins in der amerikanischen wera pirelli twins superbike klasse in einem rennen antreten. asphalt & rubber besuchte ihn bei seinen trainingsfahrten auf dem infineon raceway.

 

er drehte seinen ersten runden auf der rennstrecke, allerdings ohne dem kers, das er aber bei der premiere im januar einsetzen will. yates war allerdings mit seiner swigz-maschine zufrieden und er meinte, sie zeige auf der geraden mehr leistung als er erwartet hätte.

 

einen nachteil hat yates aber doch, wenn er im januar gegen motorräder wie die ducati 1198 oder ktm rc8r antreten wird, den schönheitswettbewerb wird er mit seiner swigz nicht gewinnen. seine maschine sieht eher aus, wie die ausgeburt einer kreuzung von hayabusa und einem pizza-lieferservice-roller. dort wo bei einer normalen strassenmaschine der beifahrer sitzt, sitzt bei yates eine kiste wo eine 180 pfund batterie versteckt ist.

 

mehr lesen 0 Kommentare

aprilia erteilt moto-gp für 2012 eine abfuhr

ab 2012 gibt es in der moto gp die möglichkeit, wieder mit 1000er motoren an den start zu gehen. aprilia zeigt der moto gp trotz dieser möglichkeit die kalte schulter. der technische direktor, luigi dall'igna deutet an, dass aprilia wahrscheinlich diese möglichkeit nicht nutzen wird um in die moto gp zurück zu kehren.

 

er meint dazu: "man bedenke, aprilia ist ein hersteller der grosse erfolge in allen serien einfahren konnte, wo die gesamte mannschaft am start war. in der moto gp mit einem motorrad anzutreten, das nicht auf dem niveau der anderen hersteller ist, wäre nicht die richtige einstellung um ein so grosses projekt anzugehen. ich rechne nicht damit, dass wir 2012 in der königsklasse des zweiradsports antreten werden. wir werden nicht in der moto gp sein."

 

zuletzt war aprilia 2004 in der moto gp mit der cube rs3. wie bekannt, konnte 2010 max biaggi in der world-sbk den titel für die italiener holen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

klaus klaffenböck wird auf uk-briefmarke verewigt

der welser klaus klaffenböck wird auf einer sonderbriefmarke des isle of man post office geehrt. anlässlich des nächstjährigen jubiläums 100 jahre mountain course, im april eine sonderserie aufgelegt, wo auch klaffi vertreten ist. und das neben solchen grössen wie stanley woods, mike hailwood, joey dunlop oder john mcguinness.

 

für den oberösterreicher bedeutet dies eine riesen auszeichnung. er hat im heurigen jahr beiden seitenwagenrennen auf der isle of man gewinnen können. und dies mit dem knappsten vorsprung der je bei einer tt verzeichnet wurde.

 

klaffis freude ist riesengross: "damit bin ich wohl der einzige österreicher dem die ehre zuteil wird, auf einer englischen briefmarke verewigt zu sein."

 

mehr lesen 0 Kommentare

tt 2011: klangvolle namen bei der parade lap im kommenden jahr

im kommenden jahr feiert der mountain course auf der isle of man sein 100-jähriges jubiläum. und zu diesem anlass haben zahlreiche rennsportgrössen vergangener jahre zugesagt, mit ihren bedeutungsvollen rennmaschinen bei der parade lap dabei zu sein.

 

die parade findet am senior-race-day, am 10. juni 2011, statt und werden dabei, grössen vergangener tage geehrt. es werden bedeutende motorräder in der 100-jährigen geschichte des mountain course zu sehen sein.

 

passenderweise wird ein nachbau der amerikanischen idian maschine, die oliver godfrey in der ersten senior-tt auf dem mountain-course gefahren ist, dabei sein. gefahren wird das motorrad von david roper, der als einziger amerikaner eine tt gewinnen konnte.

 

mehr lesen 0 Kommentare

bmw experimentiert mit "flash projection"

wir werden heutzutage von werbung überschwemmt. die werbung kommt in verschiedenen formen zu uns, print-werbung, teure tv-spots, web-site-anzeigen und alle möglichen andere anzeigen.

 

mit unterschwelliger werbung wurde schon öfter experimentiert. die versteckte werbung ist für aug und ohr nicht wahrnehmbar, aber das unterbewusstsein registriert dies.

 

bmw motorrad hat vor einiger zeit mit dieser art von werbung experimentiert. so wurde in einem kino eine anzeige für die s1000rr mit ruben xaus projiziert.

 

das interessante dabei, nachdem xaus am schluss sagt "und nun schliessen sie die augen", wurde für viele das bmw-logo vor den augen sichtbar.

 

mehr lesen 0 Kommentare

world-sbk: stuart easton testet die pbm kawasaki in sepang

der für mss colchester kawasaki in der britischen superbike startende stuart easton wird anfang januar einen vier-tages-test für das paul bird kawasaki superbike team absolvieren. er wird bei den testfahrten in sepang den regulären fahrer chris vermeulen ersetzen, der noch nicht vollkommen fit ist.

 

easton hatte bereits einmal eine zusammenarbeit mit paul bird, er wird am 10. und 11. januar testen, dann einen tag pause machen und dann wieder zwei tage testfahrten absolvieren.

 

paul bird dazu, warum es zu diesen testfahrten kam: "es ist eher unwahrscheinlich, dass chris vermeulen bis zu den testfahrten in sepang wieder voll fit sein wird, also nehmen wir stuart. er hat die fähigkeiten die superbike maschine zu fahren und es ist eine chance für ihn, bevor mit den vorbereitungen für die britische superbike-meisterschaft beginnt."

 

"chris ist 20 wochen ausser gefecht mit seiner verletzung und es macht keinen sinn, mit einem fahrer der nur zu 80 % fit ist in testfahrten zu gehen. stuart wird mit tom sykes und juan lascorz fahren, so haben wir ein vollständiges drei-mann-team. ausserdem ist es ein dankeschön an stuart für seinen sieg beim macau-grand-prix."

 

mehr lesen 0 Kommentare

rad02 pursang von radical ducati

wieder eine kreation von radical ducati. die rad02 pursang ist nicht ganz ein cafe racer, nicht ganz ein streetfighter und nicht ganz ein retro-bike. die wahrheit liegt wohl dazwischen. bei der pursang wurde der 1100er multistrada motor verwendet und die einarmschwinge von der monster s2r. jedenfalls, wieder ein hingucker.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

mz will 2011 in die enduro-europameisterschaft

mz engagiert sich nicht nur in der gp-moto2, auch auf stollenreifen melden sich die motorenwerke zschopau zurück. im nächsten jahr will mz den auf gs-125 getauften prototypen in der enduro-europameisterschaft einsetzen.

 

dafür wurde der mehrfache deutsche motorrad biathlon-meister kai fröhner verpflichtet. fröhner konnte mit der gs-125 zuletzt beim novemberpokal in rüdersdorf einen zweiten rang erzielen, hinter e1-klassensieger marcel teucher.

 

das motorrad ist eine neuentwicklung rund um den bekannten achtellitermotor von mz. die mit einem gitterrohrrahmen versehene maschine wiegt 104 kilogramm und leistet 20 ps. die Enduro soll auch in einer kleinserie gefertigt werden und im nächsten jahr auf den markt kommen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

2011 dakar: die videovorstellung der ktm-werksfahrer

ktm bereitet sich wie immer penibel auf die dakar vor. das promo-video für die dakar 2011 ist schon mal gelungen. ready to race...

mehr lesen 0 Kommentare

suzuki gibt motorenprobleme in der moto gp zu

suzuki genoss in der moto gp saison 2010 einen sonderstatus. sie durften mehr motoren verbrauchen als vorgesehen war.

 

suzuki chef shinichi sahara hat gegenüber mcn zugegeben, dass der einsatz von mehr motoren als erlaubt gewesen wären, einen negativen einfluss auf das image von suzuki hat.

 

2010 gab es grosse probleme bei der zuverlässigkeit der motoren bei suzuki. das reglement besagt, dass die moto gp teams pro saison mit sechs motoren pro fahrer auskommen sollten. das ganze wurde aus kostengründen so abgesegnet. für suzuki machte man allerdings aufgrund deren zuverlässigkeitsprobleme bei den motoren, eine ausnahme. man erlaubte das diese neun motoren einsetzen konnten und sah von einer strafe ab. hätte man dies nicht gemacht, hätten die suzuki piloten regelmässig aus der boxengasse starten müssen. beim alvaro bautista wäre dies bereits im oktober in motegi eingetreten, als dieser auf ein siebentes aggregat zum einsatz bringen musste.

 

wie schon eingangs erwähnt, gibt nun suzuki chef shinichi sahara zu, dass sich diese ausnahmeregelung negativ auf das image von suzuki als hersteller auswirkt. diese regeländerung hat suzuki zwar erlaubt mehr motoren einzusetzten, weil sie in not waren, aber natürlich gibt das auch ein negatives image. sahara dazu: "es tut mir leid, dass wir mehr als sechs motoren benutzt haben. ich dachte, dass wir das nicht benötigen würden."

 

mehr lesen 0 Kommentare

jonathan rea beendet den ersten testtag auf der moto-gp honda

der für ten kate honda in der superbike weltmeisterschaft startende jonathan rea hat seinen ersten tag der moto gp tests in sepang hinter sich. er meint, die rc212v macht mächtig spass und sei stärker als seine fireblad, die er in der world-sbk einsetzt.

 

der ire hat 51 runden auf der malaysischen rennstrecke absolviert zusammen mit hrc tester kousuke akiyoshi und machte das beste aus den angenehm warmen bedingungen. es gab nur eine stunde regenunterbrechung.

 

"heute hatte ich grossen spass um das moto gp motorrad zu erlernen und die rennstrecke von sepang ist beeindruckend. mein körper ist noch nicht zu 100 % wiederhergestellt und das ist schade. aber ich hatte einen sehr guten tag mit dem hrc test team. ich verbrachte fast meine ganze karriere auf produktionsmaschinen, angefangen hat es mit der 125er gp-maschine vor einigen jahren und heute hatte ich wirklich ein gutes gefühl auf der rc212v," sagte der jung ire.

 

"das motorrad fühlt sich mächtig an, dreht viel höher als meine cbr 1000 r und lenkmanöver sind leicht durch zu führen. ich möchte hrc und honda europe danken für diese gelegenheit. ich freue mich auf die nächsten beiden tage."

 

mehr lesen 0 Kommentare

2011 kawasaki zx-10r - grosse aufregung um die rückholaktion

wenn 200 ps drauf stehen, dann sollten auch 200 ps drin sein. ob man das nun von der 2011er kawasaki zx-10r ninja sagen kann, bleibt wohl dahin gestellt. die gerüchteküche, dass die leistungsangaben nicht ganz stimmen sollten, verdichten sich. so sollen die leistungsangaben in den prospekten der 2011er ninja nicht ganz dem entsprechen, was auf leistungsprüfständen nachgemessen wurde. und nun folgt der supergau.

 

die in amerika bereits ausgelieferten modelle der 2011er ninja wurden nun zurück berufen. von seiten kawasakis gab es aber keine näheren details über das warum. und das nährt die gerüchteküche, ob es wohl damit zusammen hängt, dass die angegebene leistung nicht den tatsachen entspricht. 

 

das einzige statement von kawasaki:

 

- unsold units will be returned to kmc warehouses. the units will be redistributed once kawasaki is 100 percent confident they reflect company standards for this highly technical, race-bred machine.

- those who have taken delivery of a unit will be instructed to return the unit to the dealership for a full refund and will be among the first to have the option of receiving a new unit once the technical hold has been lifted.

 

das bedeutet, dass noch nicht verkaufte ninjas direkt an kawasaki zurück gehen. sie werden erst wieder in den handel gelassen, wenn sichergestellt ist, dass die anforderungen an das neue modell vollständig erfüllt sind. kawasaki übernimmt dafür die komplette rückerstattung, bis eine technische lösung für das problem gefunden ist.

 

ein neuer auslieferungstermin steht in den usa noch nicht fest. was dies für die europäischen modelle heisst, steht nicht fest. diesbezüglich wurde keine stellungnahme abgegeben.

 

auch wenn es hier nun so aussíeht als ob nur der amerikanische markt betroffen ist, ist die auswirkung auf die anstehenden verkäufe in europa nicht absehbar. eine image-stärkung der marke kann dies aber sicher nicht bedeuten.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

guy martin testet erstmals sein neues arbeitsgerät

iom tt-star guy martin absolviert die ersten 90 runden auf der relentless by tas suzuki im spanischen almeria. er ist mit dem superbike das 2010 zum einsatz kam unterwegs.

 

martin zu mcn über seinen ersten test: "es ist einfach super dass ich noch vor weihnachten einen test absolvieren durfte. ich kann nun überglücklich in die weihnachtsfeiertage gehen. es ging hauptsächlich darum, das motorrad auf mich anzupassen. es fühlt sich sehr gut an. die tas jungs haben soviel erfahrung mit der gsx-r 1000 und sie arbeiteten sehr hart für mich bei diesen tests. wir haben verschiedene einstellungen durchprobiert. noch nie hab ich soviele einstellungen getestet. aber es war eine grossartige erfahrung. für mich war die suzuki das beste paket. was soll ich sagen? ein starker motor, ein wirklich gutes chassis. und wir haben eine gute einstellung gefunden für anfang nächstes jahr wenn wir zurück kommen."

 

der test fand im rahmen der präsentation der gsx-r 600 statt. auch martin drehte einige runden mit der 600er und er meinte: "sie ist ein gutes kleines motorrad. alle 600er sind ziemlich ähnlich. aber die neue suzuki ist definitiv einen schritt voraus, wurde sie doch um neun kilo abgespeckt. ich kann es kaum erwarten, die rennversion zu fahren."

 

mehr lesen 0 Kommentare

tt 2011: stellungnahme von acu chief jim parker zur medizinischen versorgungskrise

nach dem statement des bisherigen tt chief medical officer dr. heike rommer, dass er aufgrund von sparmassnahmen nicht mehr bei der tt 2011 als chief medical officer zur verfügung stehen wird, kam nun via bsn die stellungnahme von acu chief jim parker.

 

in einer erklärung sagte dieser: "nach einer aussage von dr. david stevens will die acu events ltd. die rolle und position des chief medical officer für die isle of man tt rennen klar stellen. für die tt 2011 wird ein chief medical officer zu gegebener zeit ernannt werden. dr. david stevens wurde diese position angeboten, er hat aber abgelehnt. acu events ltd. wird daher nach einer entsprechend qualifizierten person ausschau halten. die sicherheit von fahrern, offziziellen und zusehern steht im hinblick auf die medizinische versorgung an erster stelle und wird nach der leistung bestimmt und nicht nach finanziellen faktoren. acu events ltd. steht in laufenden gesprächen mit dem nobles krankenhaus, um sicherzustellen, dass unsere struktur unterstützt wird."

 

ob es klug ist, eine diskussion und geplänkel von offziellen über die schiene der medizinischen versorgung auszutragen, sei dahingestellt. für das unternehmen tt sollte die ärztliche versorgung immer oberste priorität haben.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

2011 bmw test-camp in almeria

vom 29.01.2011 bis 06.02.2011 findet das zweite bmw test-camp in almeria statt. diese veranstaltung ist für all jene gedacht, die den start in die neue saison nicht mehr erwarten können. geboten wird zweierlei, einmal entspanntes fahren in der südlichen sonne und zweitens das fahren auf der rennstrecke in almeria.

 

geboten wird ein full-service und ist darin enthalten: flug, 4-sterne-hotel, verpflegung, transfers, leihmotorrad von bmw, betriebsmittel, tourguides, instruktoren. natürlich steht die s 1000 rr zum testen zur verfügung, aber auch viele andere 2011er modelle von bmw.

ein highlight ist aber sicher auch das angebotene rahmenprogramm: offroad-touren mit der g 450 x, helikopter-selbst-flüge. so kann man vor ort helikopter-rundflüge buchen und wird unter der anleitung von erfahrenen piloten selbst beim fliegen hand anlegen können.

 

als fahrdynamik-lehrer und gast-instruktoren wurden so bekannte leute wie grand-prix rennsportlegende jürgen fuchs und idm-starter werner daemen verpflichtet.

 

alle infos dazu: bmw-motorrad-test-camp

 

mehr lesen 0 Kommentare

tt 2011: sparmassnahmen bei der medizinischen versorgung

weil die organisation der tt anscheinend den sparstift angesetzt hat, muss wohl oder übel die medizinische versorgung bei der kommenden tt darunter leiden. heute wurde ein statement veröffentlicht, dass der bisherige tt chief medical officer dr. heike rommer und der medical director dr. david stevens nicht bei der tt im kommenden jahr mitarbeiten werden. beim manx GP im august werden sie aber im einsatz sein.

 

dr. stevens nahm dann stellung zu den gründen für das ausscheiden: "ohne jedes gespräch oder verhandlungen mit uns entschied jim parker von den tt-organisatoren acu ltd., dass es wegen schwerwiegender budgetprobleme keinen chief medical officer bei der kommenden tt geben wird und der posten eigentlich nicht notwendig ist. stattdessen wurde ich als medical director gefragt, ob ich alle nötigen medizinischen leistungen organisieren und betreiben könnte. wie üblich gratis. mr. parker bestand darauf, einen statt wie üblich zwei ärzte in der race control einzusetzen. fünf erfahrene tt race control ärzte sahen das als unvereinbar an und deswegen war unsere weitere mitarbeit nicht möglich."

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

jonathan rea testet moto-gp honda

der für ten kate in der world-sbk startende brite, jonathan rea, auf einem moto-gp motorrad? ja, auch das ist möglich. zwischen dem 1. dezember und dem 31. jänner dürfen moto-gp piloten keine testfahrten bestreiten. um aber die maschine weiter zu entwickeln hat sich honda den deal einfallen lassen, das der in der superbike weltmeisterschaft tätige rea auf dem moto-gp prototypen platz nimmt. die privaten test`s von der honda-werksmannschaft finden in sepang statt. mit dabei ist auch noch kousuke akiyoshi, mit ihm hat rea das 8-stunden rennen in suzuka bestritten.

 

heute wurden die einstellung justiert, fussrasten und lenker wurden angepasst und morgen sollen dann die testfahrten beginnen. dazu rea auf seiner twitter-seite: "morgen findet der erste tag der moto-gp test`s in sepang statt. heute habe ich meine fahrposition aussortiert. hoffentlich hält das wetter." 

 

es ist kein geheimnis mehr, dass rea bei honda als eines der grössten talente angesehen wird. wenn am ende der kommenden saison sein vertrag bei ten kate ausläuft, ist ein wechsel zur moto gp durchaus denkbar.

 

mehr lesen 0 Kommentare

alpinestars a-6 brustprotektor für neck brace

alpinestars hat einen neuen, leichten brustschutz entwickelt wo die obere frontplatte abschraubbar ist, um der bns eine einwandfreie passform zu garantieren.

 

der a6 brustschutz bietet einen kompletten oberkörper schutz in einem komfortablen und leichten paket. kompatibel mit den bionic neck support (bns) ist der a6 ideal für das tragen unter einem jersey und bietet zusätzlichen schutz.

 

mehr lesen 1 Kommentare

moto3: ktm ist dabei

nach dem ende der 125er gp motoren ab 2012, gibt es dann nur mehr die 250er einzylinder auf den moto-gp-strecken. die regeln für die moto3 stehen auch schon fest.

 

wie gpone berichtete, hat ktm bestätigt, dass sie an einem moto3 rennprogramm arbeiten. die arbeit an dem projekt begann vor einigen wochen und ist immer noch in der frühen phases des designs. ktm hat sehr viel erfahrung bei 250er viertakt-motoren durch die ständige entwicklung für die mx-, enduro- und supermoto-maschinen. dann haben sie ja erst kürzlich verkündet, dass sie eine 250er duke in 18 monaten für den amerikansichen markt bauen werden. so ist es also auch nicht verwunderlich und es lag nahe, dass sie ab 2012 zurück in die weltmeisterschaft wollen.

 

moto3 könnte ein gewinn für ktm sein, nachdem es die 250er zweitakter bei gp-rennen nicht mehr gibt und sie sich bei den 125ern auf ein motorrad zurück geschraubt haben.

 

da scheint sich auch der einfluss vom miteigentümer bajaj bemerkbar zu machen und es wird voll auf die viertakt-schiene gesetzt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

world-sbk: endlich erste test`s für toseland und badovini bei bmw italia

nachdem es am donnerstag in portimao regnete und der kurs eher für eine schlammschlacht gut war, als für ein training für superbikes, konnten die beiden piloten für das bmw italia team, james toseland und ayrton badovini, endlich ihre runden ziehen und das neue motorrad kennen lernen.

 

toseland und badovini sassen zum ersten mal auf ihren s 1000rr maschinen. die motorräder wurden von den italienern zusammen mit bmw in rekordzeit vorbereitet. die zwei testtage im portugiesischen portimao bestätigten die technischen entscheidungen des teams hinsichtlich gewichtsverteilung, fahrwerksabstimmung und verschiedenen elektronischen einstellungen.


Die beiden piloten investierten viel zeit in die anpassung des motorrads an ihren jeweiligen fahrstil. sie legten viele runden zurück die den technikern wichtige informationen lieferten. nun kann das team in ruhe nach italien zurück kehren und weitere veränderungen für die kommenden Tests umsetzen.


toseland meinte: "das paket ist sehr gut. der motor hat eine gute leistung und wir haben viel für eine gleichmässige verteilung getan. ich denke, die stärke des motorrads ist, dass das chassis bei der kleinsten änderung ausgezeichnet reagiert. wir haben sorgfältig an der fahrwerksabstimmung und der gewichtsverteilung gearbeitet und das motorrad reagierte sehr gut auf die kleinsten veränderungen. wir müssen dennoch an der weiterentwicklung des komplettpakets arbeiten. das team ist fantastisch und mit vielen der leute habe ich ja schon 2004 zusammengearbeitet, als ich den titel holen konnte."


auch badovini schien zufrieden und meinte: "ich war von der professionalität des teams beeindruckt, obwohl ich die leute schon kannte. sie haben das motorrad gut aufgebaut, aber natürlich müssen wir es noch verfeinern. wir kennen jetzt schon die details, an denen wir arbeiten müssen und ich bin sicher, dass es bei unserer zweiten probefahrt ende jänner noch viel besser laufen wird."


auch das team rund um teammanager serafino foti schien zufrieden. dieser zu den tests: "wir haben erst vor eineinhalb monaten mit der arbeit am motorrad angefangen und einen grossen aufwand betrieben, um zu diesen tests in portimao bereit zu sein. wir sind wirklich zufrieden mit der art und weise, in der das bike reagiert, obwohl abzuwarten bleibt, was nach der ersten ausfahrt noch alles geschieht. die strecke war am donnerstag durch den regen sehr dreckig, aber wir mussten natürlich mal kilometer zurücklegen und nicht so sehr auf die zeiten achten."

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

wie schnell räumt man eine moto-gp garage?

innerhalb von dreieinhalb stunden wird die rizla suzuki box nach einem moto-gp rennen geräumt. immerhin sind fast 15 tonnen teile und zubehör in 60 kisten zu verstauen. der blick hinter die kulissen, zusammengefasst in etwas mehr als einer minute.

 

mehr lesen 0 Kommentare

gobandit gps hd action cam mit integrierten gps

sollte dem einen oder anderen noch das passende weihnachtsgeschenk fehlen, hier wäre eine antwort. die gobandit gps hd action cam ist die weltweit erste kamera mit eingebauten gps-empfänger.

 

der gps-empfänger sorgt dafür, dass die eingefangenen szenen mit positionsdaten versehen werden. aber das ist noch nicht alles, auch die höhenmeter werden festgehalten. über die mitgelieferte software können dann gezielt die höchstgeschwindigkeiten heraus gesucht werden. weiters können die aufgenommenen filme dann direkt auf portale wie youtube hochgeladen werden.

 

die kamera arbeitet mit einer maximalen auflösung von 1280 x 720 pixel bei 30 vollbildern und fotografiert mit 5 megapixel. die linse besitzt eine feste brennweite und eine weitwinkelwirkung von 135 grad.

 

mehr lesen 0 Kommentare

sidecar santa claus

mehr lesen 0 Kommentare

dakar 2011: aprilia mit 13 motorrädern am start

aprilia hat bei der dakar 2011 grosses vor. 5 offizielle und 8 privatfahrer werden in südamerika an den start gehen, angeführt von francisco lopez.

 

angespornt vom dritten gesamtrang bei der letzten dakar ist das team rund um filippo assireli hoch motiviert und alle sind bereit ihr bestes zu geben. teamleader ist nach wie vor der chilene francisco lopez, der kräftig von seinen fans in seinem heimatland unterstützt werden wird.

 

aprilia ist entschlossen mit der rxv 4,5 tuareg eine führende rolle in der dakar zu spielen, nachdem mit dem neuen reglement und die beschränkung auf 450 ccm, gleiche verhältnisse geschaffen wurden. sie können ein jahr erfahrung in den ralleys in afrika aufweisen, die dazu dienten, ihr bike zu verbessern und ihr potenzial noch zu erhöhen.

 

die leistung und zuverlässigkeit des zweizylinder motors, die letzten änderungen am motor und das neue elektronikmapping werden lopez die nötige stärke geben um ein tolles ergebnis bei der dakar zu erreichen.

 

der spanische neuzugang im team, joan barreda, ist ein junger fahrer der die spanische baja gewonnen hat. er kommt vom motocross und endurosport.

 

ein weiterer neuzugang ist der französisch/kongolese alain duclos. er ist der schnellste privatfahrer seit jahren. er beendete die letzte ausgabe der dakar auf dem 6. gesamtrang und will bei der kommenden rally dies noch verbessern.

 

der italiener alex zanotti hat sein talent mit der tuareg bereits bei der pharaonen rally gezeigt.

 

weiters werden acht privatfahrer von aprilia unterstützt werden: francesco beltrami, jes munk, frank verhoestraete, jean-pierre lejeune, wouter van der beek, erik koffmann, vasilis orfanos.

 

mehr lesen 0 Kommentare

erstes gemeinsames rennen von elektro-superbike und benzinbetriebenen superbikes

am 9.1.2011 wird geschichte geschrieben. erstmals werden ein elektro-superbike und bezinbetriebene superbikes der twin klasse bei einer wera veranstaltung gemeinsam ein rennen bestreiten. hier kommen motorräder wie die ducati 1198 und die ktm rc 8 zum einsatz.  

 

chip yates, ama und fim profi-rennfahrer, eigentümer und chefdesigner von swigz.com pro racing usa wird in kalifornien am infineon rennkurs dieses rennen bestreiten.

 

chip wagt diesen schritt, da beide e-rennserien, die fim e-power und die ttx-gp in jüngster zeit ihre regeln geändert haben und nur noch motorräder mit einem gesamtgewicht von 250 kg zulassen. und das schliesst seinen renner mit 265 kg aus.

 

"wir erwarten gute rundenzeiten um der welt zu zeigen, dass die e-technologie den benzin superbikes paroli bieten kann. wir gehen auf den kurs um gegen die benzin jungs aufzuholen." sagt chip.

 

er erwartet sich von diesem rennen viel. "unsere geplante leistungserhöhung wird unser elektrobike stärker als ein moto gp bike machen und bringt uns auf einen level mit den besten japanischen superbikes der 1000ccm klasse."

 

chip wird am 15. dezember auf dem infineon rennkurs den ganzen tag seine tests abspulen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

suomy excel biaggi replica: der helm des weltmeisters

der suomy excel ist der ultimative rennhelm. er ist eine weiterentwicklung der beliebten "extreme"-serie.

 

suomy hat 8 der letzten 10 weltmeisterschaftstitel gewonnen und nun wurde die max biaggi replica nach dem diesjährigen gewinn der superbike weltmeisterschaft aufgelegt.

 

die helmdetails:

 

  • pearl lackierung
  • aus dem rennsport stammender top spoiler
  • atemabweiser, stirn belüftung, fieberglas
  • ece 22-05, dot, jsi, snell
  • ca. 1200 g
  • doppel "d" verschluss
  • 3d-visier antibeschlag, anti regentropfen und leicht getönt
  • innenfutter herrausnehmbar und waschbar

 

den helm gibt es in den grössen xs - 3xl.

 

ebenfalls im programm:

 

mehr lesen 0 Kommentare

touratech`s zega pro vom elefanten getestet

jeder der mal überlegt hat auf grosse reise mit dem motorrad zu gehen, hat sich über diverse möglichkeitne der gepäckverstauung auf seinem motorrad gedanken gemacht. und ist dabei sicher schon über den touratech zega pro gestolpert. den egal ob dschungelexpedition, wüstenabenteuer oder fahrt im mitteleuropäischen dauerregen, der tausendfach
bewährte alu-koffer von touratech hat sich bei unzähligen motorradabenteuern selbst unter extremsten bedingungen
als unverwüstlicher und verlässlicher begleiter erwiesen. 

 

und ein koffer kann nur gut werden, wenn er dementsprechende test`s über sich ergehen lässt. der zega pro musste da einen ganz besonderen härtetest bestehen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

ktm baut eine 250er duke

derzeit wird von allen rennomierten herstellern der 250er markt für strassenmotorräder stark umworben und man ist der meinung, darin wäre viel potenzial enthalten. so hat fast jeder japanische motorradhersteller schon eine 250er im angebot, auch die italienischen hersteller haben dies schon vor längerer zeit erkannt. die 250er haben den status des beginnermotorrades verloren, sie sind eine alternative für die stadt und viele haben erkannt, dass man mit einer 250er recht flott auch auf der landstrasse unterwegs sein kann.

 

dem kann sich nun auch ktm nicht verschliessen und somit ist geplant, eine 250er duke in 18 monaten auf die beine zu stellen. ktm-chef pierer dazu: "wir arbeiten an einem 250 ccm bis 300 ccm einzylinder-viertaktmotor mit zwei oben liegenden nockenwellen. er soll ähnliche abmessungen wie der 125er motor haben. somit kann der neue motor ohne grössere änderungen in das 125er fahrwerk integriert werden und wir können unseren kunden eine ebene höher ein motorrad anbieten das den charakter der duke hat."

 

das ganze zielt wohl auf den amerikanisch markt ab. den hier ist die 125 ccm duke wohl eine spur zu untermotorisiert, also muss man etwas nachlegen mit einem 250 ccm motor. damit scheint aber der weg für ktm noch nicht zu ende. es ist geplant, eine 400 ccm bzw. 600 ccm variante nachzuschiessen, nach dem gleichen baukastenprinzip. es wäre wünschenswert, wenn die 400 ccm klasse wiederbelebt werden würde, da derzeit so gut wie keine angebote am markt sind und diese klasse von den herstellern beerdigt wurde.

 

die partnerschaft mit bajaj scheint für ktm enorm wichtig zu sein um den kostenfaktor im griff zu haben. mit dieser partnerschaft kann man kosten reduzieren und dies sollte in einer zeit wo die absatzzahlen rückläufig sind, sehr wichtig sein. bajaj hat erst vor kurzen einen grösseren anteil an ktm übernommen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

2011 world-sbk vorprogramm: european junior cup

infront motor sports organisiert ab dem nächsten jahr den european junior cup (wir berichteten). die nachwuchs-rennserie ist für 14- bis 17-jährige rennfahrer ausgeschrieben und soll der jugend die möglichkeit bieten, in den rennsport einzusteigen und eine rennfahrerkarriere anzustreben. ausgetragen wird das ganze im rahmen der superbike-weltmeisterschaft. dafür muss das triumph-parkingo-rahmenprogramm weichen. die veranstaltungen werden auf einigen rennstrecken in europa ausgetragen im rahmen des superbike-kalenders.
 
gefahren wird mit identischen motorrädern der marke kawasaki ninja 250r. es werden insgesamt sechs läufe stattfinden die jeweils am sonntag vor dem zweiten superbikerennen ausgetragen werden sollen.

auf folgenden rennstrecken wird gefahren:

- assen / 15. - 17.04.2011
- monza / 06. - 08.05.2011
- aragon / 17. - 19.06.2011
- silverstone / 29. - 31.07.2011
- nürburgring / 02. - 04.09.2011
- magny-cours / 30.09. – 02.10.2011

fahrer aus sämtlichen motorradbereichen können antreten, so sie bisher eine lizenz für mindestens ein jahr im strassenrennen, motocross, enduro, supermoto, trial oder minimoto nachweisen können.

 

zur einschreibung: http://www.europeanjuniorcup.com/

 

mehr lesen 0 Kommentare

2011 honda world motocross team wurde in birmingham vorgestellt

honda hat die motorcycle live show in birmingham dazu benutzt, um das offizielle honda werksteam für 2011 zu präsentieren.
 
für das honda world motocross team werden in der kommenden saison der russe evgeny bobryshev und der portugiese rui goncalves an den start gehen. beide belegten in der saison 2010 in der mx1-wm die plätze zehn bzw. elf. sie werden mit der honda crf 450r die kommende weltmeisterschaft bestreiten.
 
weiters wurde bekanntgegeben, dass mit martin racing technology, dem nach eigenen angaben erfolgreichsten honda-team der letzten Jahre, ein 3-jahres vertrag unterzeichnet wurde. es ist vorgesehen, dass teammit dem offiziellen honda-outfit auszustatten und eine umbenennung in honda world motocross. die beziehungen zum japanischen mutterkonzern sollen dadurch weiter gestärkt werden. es ist ein umfangreiches testprogramm in der vorsaison in japan und in europa geplant. in der saison 2011 will honda mit der offiziellen werksmannschaft, dem honda world motocross team, sowie dem offiziell unterstützten team ls honda  die wm-königsklasse mx1 bestreiten.
 
mehr lesen 0 Kommentare

fährt john hopkins nächstes jahr in der britisch superbike?

um den ehemaligen moto gp und world-sbk fahrer john hopkins, ist es in letzter zeit recht still geworden. im heurigen jahr war er in der ama-serie bei john ulrichs m4 suzuki team tätig.

 

laut der britischen website bsn traf sich hopper mit seinem ex-boss und rizla-suzuki chef paul denning. paul denning besitzt noch das crescent suzuki-team und ist dieses in der britischen superbike tätig. und genau da knüpft dann john hopkins an.

 

2010 fuhr hopkins in der ama nur einige rennen, da er grossteils pausierte um seine schweren verletzungen auszuheilen. viele ärzte rieten ihm, sich aus dem rennsport zurück zu ziehen und seine karriere zu beenden. er antwortete aber auf seine art und fuhr podestplätze in der ama ein.

 

auch wenn einige fahrer in der bsb noch keinen vertrag für die kommende saison haben, so wäre hopkins für die bsb doch eine option.

 

mehr lesen 0 Kommentare

a lazy sunday with aaron colton

aaron colton, 19 jahre, und bereits eine grösse in der stuntszene. er wird das wunderkind unter den stuntfahrern genannt: mit 2 jahren den ersten kontakt mit zweirädrigen gefährten, mit 12 fährt er dirt bike rennen und alsbald eine grösse in der stuntszene.

 

hier ein video aus minnesota auf seiner ducati monster.

 

mehr lesen 0 Kommentare

arai: die neuen helme für 2011

 

arai rx-7 rc

 

der brandneue arai rx-7 rc gehört zum exklusivsten was je an helmen produziert wurde. eine strikte limitierung von jährlich 300 stück für ganz europa sorgt dafür, dass sein besitzer auch immer etwas ganz besonderes tragen wird. eine höhere produktion für dieses aussergewöhnliche stück handwerkskunst ist von arai nicht vorgesehen. jede helmschale besteht aus nicht weniger als 11 vorsichtig und langsam zusammengefügten lagen spezialcarbon. ein eigens hierfür trainierter mitarbeiter benötigt einen ganzen arbeitstag, nur zur herstellung der rohen aussenschale.

 

die technology des rx-7 rc basiert auf der des arai gp-6 rc auto rennhelmes, den arai speziell für die hohen anforderungen in der formel1 entwickelt hat und der dort von den meisten fahrern verwendet wird. er besteht aus einer extrem harten und leichten carbon fibre aussenschale, nochmals verstärkt durch eine zusatzkonstruktion. die araitechniker haben sich auf dem weltmarkt nach geeigneten carbonmaterial umgesehen und wurden schließlich luft- und raumfahrtindustrie fündig.

die renommierte firma boeing verwendet für seine flugzeuge ein carbon material, dass den qualitätsansprüchen von arai genügt. eine mixtur aus diesem material, mit arai’s spezialharz plus einer weiteren verstärkung mit zylon ergab die perfekte härte und oberfläche. zylon findet verwendung in einer ganzen Reihe von anwendungen, in denen extreme anforderungen herrschen. natürlich ist ein solches material nicht einfach und billig zu bekommen. das schalenmaterial des rx-7 rc ist sehr kostenintensiv und ausserdem schwierig zu verarbeiten. nur wenige mitarbeiter bei arai, die zu den besten in der branche zählen, sind hierzu in der lage. selbst für diese dauert es einen ganzen tag bis eine solche schale entstanden ist.

 

mehr lesen 0 Kommentare

world-sbk: joan lascorz testet zum erstenmal seine kawasaki

der neuzugang beim paul bird kawasaki racing team, joan lascorz, nahm zum ersten mal auf seinem neuen arbeitsgerät der 2011er kawasaki ninja zx-10r platz. die erste ausfahrt fand almeria, spanien, statt. joan war beeindruckt von der neuen maschine und fand sofort gefallen an seinem umstieg in die neue rennklasse. er war ja dieses jahr als titelanwärter für kawasaki in der supersport weltmeisterschaft unterwegs. obwohl er bei einem sturz anfang august einige verletzungen erlitt, beendete er das jahr als dritter der gesamtwertung und ist jetzt wieder fast komplett hergestellt und fit.


lascorz beendete die ersten tests sehr erfolgreich. alle ziele die er sich vornahm wurden erreicht und er konnte stetig seine pace verbessern. gelegentlich war das wetter ein problem, weshalb er und sein team jeden tag auf das richtige zeitfenster mit klaren bedingungen warten mussten.


"ich fühle mich sehr gut bei diesen Tests, aber ich muss wieder etwas kräftiger werden, um die maschine am limit bewegen zu können. mein erster eindruck von dem bike ist sehr positiv und es setzt die kraft sehr gut frei. am ersten tag drehte ich einige runden, am zweiten einige mehr und am letzten tag war ich viel zufriedener und konnte sogar noch mehr runden fahren und ich hatte ich ein viel besseres gefühl auf dem motorrad. ich habe noch ein paar wochen zeit, bevor es zum sepang-test geht. ich werde weiter an meiner kondition arbeitenum schneller zu werden. ganz bestimmt werde ich beim ersten rennen voll angreifen können."

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

simon andrews überlegt 2011 in die strassenrennsport-szene zu wechseln

der im jahre 2010 in der britischen superbike-meisterschaft tätige simon andrews, zieht für 2011 in erwägung, komplett in den strassenrennsport zu wechseln oder sogar aufzuhören, wenn er nicht eine wettbewerbsfähige maschine für die kommende saison in der bsb bekommt.

 

andrews, der gerade in macau bei einem der schwersten strassenrennen auf dem podium stand, erzielte in dieser saison als bestes ergebnis einen vierten platz in croft, nachdem er die hälfte der saison verletzungsbedingt pausieren musste. er will sich die tt ansehen wenn er nicht in einem der vorderen teams der bsb unter kommt.

 

"ich hatte nicht die einfachste saison 2010, das ist bekannt. der sturz in valencia war schrecklich und ich habe mich nicht vollständig erholt. am ende des jahres liefen die dinge dann wieder zusammen, aber es war zu spät. " sagte er zu bsn.

 

"nick und die mss-jungs sind ein tolles team und kawasaki ist ein super marke. ich würde gerne bei den jungs bleiben und ich denke, im nächsten jahr wird die zx-10r ein tolles motorrad und mit stuart als teamkollegen könnten wir beide davon profitieren."

 

"allerdings wenn ich nicht ein gutes motorrad in einem guten team im nächsten jahr bekomme, werde ich wohl in die strassenszene gehen. ich hab macau heuer wieder genossen wie schon letztes jahr. ich möchte einige irische strassenrennen einschliesslich der northwest 200 und eventuell die tt bestreiten. die tt-fahrer keith amor und john mcguinness sagten mir ihre hilfe zu. entweder das oder ich beende meine karriere, aber ich will meine fans nicht im stich lassen."

 

mehr lesen 0 Kommentare

cafe racer projekt aus kanada: norton featherbed commando

mehr lesen 0 Kommentare

trial: dougie lampkin unterzeichnet einen dreijahresvertrag bei gas gas

der zwölffache fim trial weltmeister wird 2011 für gas gas an den start gehen. er hat am wochenende einen dreijahresvertrag unterschrieben.

lampkin über die vertragsunterzeichnung: "zunächst möchte ich lapo bianchi, meinem cousin john und jedem anderen bei beta danken, der mir geholfen hat erfolgreich zu sein. es war keine einfache entscheidung meine 'familie' zu verlassen, aber ich brauche eine neue herausforderung, um mich neu zu motivieren."

der brite wird an der entwicklung der trial- und enduro-maschinen bei gas gas grossen anteil haben und versuchen, diese sowohl für den rennsport als auch für den hobbyfahrer zu verbessern.

2011 will der 34-jährige unter anderen seinen 100. trial-wm-lauf gewinnen. weiters besteht der plan, seinem jüngeren team- und markenkollegen, den vizeweltmeister von 2010, adam raga, unterstützen zu helfen, ganz nach vorne an die weltspitze zu kommen.

es beginnt für lampkin eine neue ära. er ist noch nie für gas gas gefahren. sein erstes rennen wird er am 08.01.2011 in sheffield bestreiten, bei der x-trial-wm.

"für mich ist es eine gute gelegenheit und ich bin äusserst überrascht, welche arbeit und kraft gas gas investiert hat, um mich in ihr team zu holen. ich glaube schon, dass ich noch stark genug für die trial-wm bin und zu siegen fähig bin. in der entwicklung beim motorrad wird uns das fahren auf höchsten level sicher weiterhelfen." meint lampkin nach der vertragsunterzeichnung.
 
mehr lesen 0 Kommentare

enduro motorrad vs. downhill bike - david knight vs. gee atherton - wer gewinnt?

im herzen von schottland, in forrt william, an den hängen des höchsten berges der schotten, dem ben nevis, gibt es eine wunderschöne downhill-strecke für bikes. hier treten die beiden champions, der enduro-weltmeister david knight und der downhill-weltmeister gee atherton, gegeneinander an. wer bewältigt den berg schneller? wer gewinnt?

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

die teuersten ducati`s der welt: zwei mh900e werden versteigert

bei ebay werden zwei (jawohl: zwei die nicht zu trennen sind) ducati mh900e versteigert. zwei sammlerstücke mit den "wenigsten kilometern weltweit."

 

und das ganze um lächerliche $ 995.000,00! aber da will sich doch niemand bereichern, mindestens geht für wohltätige zwecke drauf...

 

wem also das passende weihnachtsgeschenk noch fehlt, schnell zugreifen...

 

via: ebay

 

via: rare sportbikes for sale

 

mehr lesen 0 Kommentare

world-sbk: ten kate honda zuversichtlich nach guten tests in portimao

ruben xaus und jonathan rea haben in portimao gute tests abgeliefert. beide fahrer zeigten sich optimistisch für die kommende saison. xaus feierte einen sehr guten einstand in seinem neuen team und mit seiner neuen maschine. rea meldete sich nach seiner verletzungspause auch wieder stark zurück.

 

nachdem ruben xaus trotz schlechtwetters bestzeit erzielte, hatte er gut lachen: "ich bin sehr, sehr glücklich über den testverlauf. der teest lief von beginn an super, das team ist klasse, mein neuer teamkollege auch und die maschine ist unglaublich gut. es ist, als ob wir eine eins in der abschlussprüfung bekommen haben. natürlich wäre es schöner gewesen, wenn es trocken gewesen wäre, sogar wenn es nur 10 oder 15 runden gewesen wären, aber es waren für alle die selben bedingungen."

 

rea fuhr unterdessen nur wenige runden, zog allerdings ebenfalls ein positives fazit aus den tests. "wir hatten nicht gerade viel trockenes wetter während dieser zwei tage, nur einmal für ca. 20 minuten, da hätten wir mit trockenreifen oder intermediates auf die strecke gehen können. ich konnte recht schnell wieder richtig gas geben, auch wenn wir eigentlich eine lange liste hatten, die wir abarbeiten wollten. aber auch dafür ist grundvoraussetzung, dass man ans limit gehen kann."

 

auch teamchef ten kate zog ein positives fazit aus den tests. "jonathan konnte gleich wieder richtig schnell fahren, er brauchte nur vier oder fünf runden, das stimmt uns sehr optimistisch. natürlich konnten wir aufgrund des wetters nicht so testen, wie wir es geplant hatten, nur 14 runden, aber wir wissen, dass er schon wieder schnell fahren kann und wir wollten keine erneute verletzung riskieren. ruben ist 114 runden gefahren an diesen zwei tagen. er konnte das team kennen lernen und mit der neuen maschine arbeiten. alles was er nachfragte konnten wir lösen und danach fuhr er jedes mal schneller. das ist natürlich sehr ermutigend für uns alle."

 

mehr lesen 0 Kommentare

kommt die abs-pflicht für motorräder?

ab 2017 will die eu-kommission eine generelle abs-pflicht für motorräder einführen. die vorschrift ist teil des kürzlich vorgelegten entwurfs zur motorrad-rahmenverordnung. so soll diese pflicht für motorräder mit einem hubraum von über 125 ccm gelten. der vorschlag durchläuft derzeit das eu-gesetzgebungsverfahren und wird voraussichtlich im nächsten jahr verabschiedet.

 

grund für dieses vorgehen ist die vorliegende unfallstatistik. so starben im jahr 2008 eu-weit 5.520 motorradfahrer. das sind 14 prozent aller im strassenverkehr getöteten. im vergleich zum jahr 1997 habe sich die höhe kaum verändert, während sich die zahl der getöteten autofahrer deutlich verringert hat. dem europäischen verkehrssicherheitsrat etsc (european transport safety council) zufolge ist die gefahr, mit einem motorrad tödlich zu verunglücken, in europa bei gleicher zurückgelegter fahrdistanz 18 mal grösser als bei der fahrt mit dem auto.

 

war das erste antiblockiersystem bereits 1988 in einem motorrad zu finden, sind in europa derzeit 16 prozent aller neu produzierten motorisierten zweiräder, also nur jedes sechste, mit dem sicherheitssystem ausgerüstet. im gegensatz dazu bietet abs bei pkw aufgrund einer selbstverpflichtung der automobilhersteller seit mitte 2004 serienmässig mehr sicherheit in europa.

 

erinnert sich noch jemand an die affäre über den abs-ausfall bei bmw-motorrädern in den jahren 2003 und 2004?

 

mehr lesen 1 Kommentare

battle x 2011 - days of torture vom 30. - 31.07. - anmeldungen ab sofort möglich

im heurigen jahr fand die battle x das erste mal statt. baboons und die oai e.v. führten gemeinsam diese neue art des offroadsports durch. die fahrer zeigten sich nach der veranstaltung angetan, da diese art des extrem-enduros einerseits ein riesenspass für die fahrer ist und andererseits ein megaspektakel für die zuseher.

 

die battle x ist ein künstlich angelegter enduro-parcour. so wurden bei der ersten veranstaltung anspruchsvolle, künstliche hindernisse in den freizeitpark waffenrod gebaut. die fahrer fanden baum- und wurzelhindernisse, betonrohre, reifen- und autostapel vor, mussten immer wieder über liegende baumstämme, felsen, schlammlöcher und container drüber und fanden so einiges weiteres "spielzeug" auf der strecke vor.

 

2011 findet die battle x vom 30. - 31.07. in treuchtlingen (bayern), genau zwischen dem naturpark altmühlthal und dem fränkischen seenland, statt. es wird einen neuen modus geben der noch mehr action und spannung verspricht. am samstag gibt es eine grosse party wo sicherlich bis spät in die nacht abgefeiert werden wird.

 

die fahrer erwartet diesmal eine strecke die gespickt ist mit spektakulären hindernissen, die zwar viel geschick, können und kondition fordern, aber auch wirklich fahrbar sein wird. der neue modus garantiert, dass alle starter auch entsprechend zum fahren kommen und keiner sofort auf der ausscheidungsliste steht. die technisch versierten fahrer können sicherlich ihr können dem publikum zeigen. die rennen gehen am samstag bis spät in die nacht und werden zum teil bei flutlicht statt finden.

 

die startplätze sind begrenzt und werden nach der reihenfolge der anmeldungen vergeben, also nicht zu lange warten wenn ihr dabei sein wollt.

 

infos und anmeldung: battle x

 

mehr lesen 0 Kommentare

moto-gp: jeremy burgess spricht erstmals über das arbeitsgerät von valentino rossi

während valentino rossi von seinem ehemaligen arbeitgeber yamaha bis jahresende redeverbot hat, gibt jeremy burges erstmals wertvolle einblicke in das neue arbeitsgerät von valentino rossi.

 

nach den unscheinbaren valenica-tests wird burgess noch in diesem monat zu ducati nach bologna reisen, für eine reihe von technischen sitzungen.

 

bis dahin wird bei ducati auch näheres über den verlauf des heilungsprozesses von rossis schultereingriff erfahren haben.

 

burgess meint: "die zwei dinge die oberste priorität haben, sind der heilungserfolg von rossis schulter und die analyse aller daten aus den testfahrten. aus den fünf tagen valencia (rennen und tests) blieben am ende drei oder vier runden für die auswertungen. bei den sitzungen im dezember in bologna werde ich mit filippo preziosi und valentino die daten auswerten und zusammen mit valentino beraten was weiter getan werden muss. valentino ist der richtige mann dafür, um mit seinen angaben das motorrad besser machen zu können.

 

rossi fuhr am ende der tests mit einer hand, vielleicht ein grund warum er meinte, dass die ducati schwer zu handeln sei. und burgess meinte, dass für rossi nach sieben jahren auf der m1 von yamaha nun der ducati-stil ein kulturschock für rossi war."

 

die paarung rossi/burgess hat eine ansehnliche erfolgsbilanz bei der durchführung von entwicklungswundern. es war einst rossi und burgess nach dem abgang bei honda zu verdanken, dass die damals ungeliebte m1 zum beständigsten rundum-paket und zur siegermaschine in der moto-gp wurde. die desmosedici ist ein wesentlich stärkeres paket als die yamaha seinerzeit, aber es gibt viel zu tun.

 

die ducati braucht mehr physischen aufwand als die japanischen motorräder. und das ist unser problem das wir verbessern müssen. aber rossi meint, dass motorrad hat einen fantastischen grip am hinterrad und der motor ist grandios. in valencia wäre es schön gewesen auf der zeitentabelle weiter oben zu stehen. jeder will gerne an oberster stelle stehen. aber rossi wollte einfach nur das motorrad verstehen und nicht unbedingt auf zeitenjagd gehen.

 

trotz des enormen öffentlichen interesses und der hohen erwartungen, meint burgess, gibt es kein gefühl von panik bei ducati und rossis berühmte ruhe unter druck ist ja auch schon bekannt. valentino kennt seine fähigkeiten und er weiss was er tun kann. ein aufbrausen bringt uns nicht weiter.

 

wir werden bereit sein, wenn wir nach qatar gehen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

beim supercross in genf dominiert justin brayton

am vergangenen wochenende fand in genf das 25. palexpo supercross statt. die zweitägige veranstaltung dominierte der us-amerikaner justin brayton.
 
nachdem brayton mit siegen in seinem vorlauf und halbfinale auf kürzesten weg den einzug in das über 16 runden angesetzte finale. im finale setzte sich vom start weg der franzose cedric soubeyras an die spitze. in der dritten runde allerdings übernahm brayton die führung und behauptete diese bis ins ziel. er gewann das rennen mit mehr als sechs sekunden vor soubeyras. der amtierende sx-europameister gregory aranda wurde mit weiteren acht sekunden rückstand als dritter abgewunken.
 
ergebnis des ersten tages:
 
01. brayton justin (usa), 10.16,444
02. soubeyras cedric (fra), + 06,244
03. aranda gregory (fra), + 14,023
04. izoird fabien (fra), + 17,691
05. tonus arnaud (sui), + 21,951
06. pellegrini angelo (ita), + 27,273
07. coulon cyrille (fra), + 30,527
08. degli esposti davide (ita), + 1 lap
09. rouis alexandre (fra), + 1 lap
10. martin christophe (fra), + 1 lap
 
mehr lesen 0 Kommentare

2011: ktm 1190 rc 8 r auf dunlop sportsmart

für leistungsstarke sportmotorräder ist es wichtig, dass der reifen passt. deshalb hat ktm beschlossen, ab 2011 sein flaggschiff, die 1190 rc 8 r, ab werk mit dunlop sportmax sportsmart reifen in der dimension 120/70 zr 17 und 190/55 zr 17 auszustatten.

 

die technologie des dunlop crossover-performance-reifens basiert auf der konstruktion der neuesten dunlop racing reifen. in zahlreichen tests hat das hightech-multitalent seine leistungsfähigkeit bereits eindrucksvoll unter beweis gestellt. im alltag bietet er die laufleistung, die kurze aufwärmphase und den nassgrip eines sporttouring-reifens. auf der rennstrecke wiederum überzeugt er mit der performance eines hypersport-reifens.

 

mehr lesen 0 Kommentare

ttxgp 2011: das neue reglement für 2011

die regeln für 2011 für den ttxgp - die null-emission-rennserie - wurden bereits veröffentlicht.

 

die wesentlichen änderungen:

2 rennserien

rennen über 20 meilen

neues sicherheitssystem

errstes jahr der ttxgp wiki

 

die neuen regeln wurden unter der schirmherrschaft des technischen vorsitzenden des ttxgp - simon maddison - veröffentlicht. "wir haben die während der saison 2010 gesammelten werte und praktischen erfahrungen in die neuen regeln für die saison 2011 eingearbeitet. unser wichtigstes augenmerk lag immer auf der sicherheit."

 

"die einführung einer neuen, energie eingeschränkten klasse, eröffnet einige interessante möglichkeiten für die teams, die mit limitierten budgets an den start gehen müssen. die gewichtsbeschränkung ist der erste schritt. wir planen eine schrittweise gewichtsreduzierung im laufe der zeit. wir wollen den einfallsreichtum in der gewichtsreduktion fördern, gewicht ist der feind der leistung."

 

2011 wird auch das erste jahr der motorsportserie sein, die von wiki beeinflusst ist. wir haben unsere regeln auf wiki gestellt und so konnten alle ihren beitrag für die neuen regeln abliefern. harry mallin, der ttxgp wiki moderater, meinte: "diese regeln sind das ergebnis monatelanger anstrengungen von interessensgruppen, rennfans und elektrofahrzeug enthusiaten. es ist eine lohnende erfahrung mit so vielen menschen aus der ganzen welt zusammen zu arbeiten, die gerne ihre zeit und erfahrung dazu abgeben und ein teil der geschichte zu sein. unser dank gilt den mitgliedern des ttxgp/iet und die vielen unterstützter des wikis, die sich zeit genommen haben um ihr wissen eiinzubringen."

 

wer sich näher mit den regeln befassen möchte, hier könnt ihr sie euch downloaden: ttxgp rules

 

quelle: ttxgp

 

mehr lesen 0 Kommentare