moto-gp: provisorischer kalender für 2017

von der fim wurde der provisorische kalender für die moto-gp weltmeisterschaft 2017 veröffentlicht:

 

 

26.03. qatar / losail international circuit *

09.04. argentinien / termas de rio hondo

23.04. america / circuit of the americas

07.05. spanien / circuito de jerez

21.05. frankreich / le mans

04.06. italien / autodromo del mugello

11.06. catalunya / barcelona - catalunya

25.06. niederlande / tt circuit assen

16.07. deutschland / sachsenring

06.08. tschechien / automotodrom brno

13.08. österreich / red bull ring - spielberg

27.08. grossbritannien / silverstone circuit **

10.09. san marino / misano world circuit marco simoncelli

24.09. aragon / motorland aragon

15.10. japan / twin ring motegi

22.10. australien / phillip island

29.10. malaysia / sepang international circuit **

12.11. valenica / comunitat valenciana ricardo tormo

 

* nachtrennen

** noch nicht bestätigt


0 Kommentare

video: ktm 1190r extreme enduro


0 Kommentare

wsbk: davies und rea die sieger am lausitzring

chaz davies
chaz davies

sbk race 1:

 

beim ersten lauf der superbike weltmeisterschaft auf dem lausitzring in deutschland, gewinnt aruba.it racing-pilot chaz davies. der ducati-fahrer sicherte sich mit einer mit einer fehlerlosen leistung den sieg im ersten rennen am samstag. er schlug kawasaki racing team pilot tom sykes auf platz zwei, gefolgt von honda world superbike team pilot nicky hayden, der ebenso aufs podium klettern konnte.

 

davies führte von der pole in die erste kurve, bevor er nach und nach einen vorsprung auf seinen engsten rivalen sykes auffahren konnte. in der fünften runde lag davies bereits drei sekunden vor sykes, der gegen seinen teamkollegen jonathan rea und gegen lorenzo savadori (iodaracing team) um den zweiten platz kämpfte.

 

das drama begann aber schon früh als der amtierende champion rea in der achten runde stürzte, er hatte probleme mit seinem getriebe und brachte den gang nicht hinein. das brachte das hinterrad zum blockieren was zum sturz führte. der nordire blieb unverletzt, büsste aber zahlreiche punkte ein. sykes liegt nach seinem zweiten platz nur noch 26 punkte hinter rea in der gesamtwertung. der schnellste vom freitag, savadori, stürzte im kampf um das podium direkt nach rea und lokalmatador, althea bmw pilot markus reiterberger musste schon in der neunten runde mit technischen problemen aufgeben. nachdem rea und savadori raus waren, lag hayden auf platz drei und versuchte noch auf sykes aufzuholen, schaffte es am ende aber nicht mehr.

 

davies fuhr 21 runden später mit 10,5 sekunden vorsprung auf sykes ins ziel. der dominante sieg macht ihn zum dritten fahrer der wsbk geschichte, der mit drei verschiedenen herstellern in einem land gewinnen kann. davies gewann auf dem nürburgring mit bmw und aprilia und gewann nun auf dem lausitzring mit Ducati. althea bmw racing team pilot jordi torres wurde vierter, nachdem er hart gegen leon camier (mv agusta reparto corse) und michael van der mark (honda world superbike team) gekämpft hatte. camier wurde fünfter und van der mark schliesslich sechster. davies’ teamkollege davide giugliano wurde siebter vor pata yamaha wsbk team fahrer alex lowes, der nach einem enttäuschenden morgen achter wurde. lowes’ teamkollege sylvain guintoli lieferte in seinem ersten rennen nach seiner langen verletzungspause ein solides rennen ab und sicherte sich platz neun vor xavi fores (barni racing team) und anthony west (pedercini racing).

jonathan rea
jonathan rea

sbk race 2:

 

der zweite lauf der wsbk am lausitzring am sonntag war äusserst turbulent. einige minuten vor dem start begann es zu regnen und so wurde der start einigemale verschoben. als dann doch gestartet wurde, setzte erneut heftiger regen ein und da war der kawasaki racing team pilot jonathan rea eine klasse für sich. er konnte mit dominanter leistung wieder gutmachen was er tags zuvor einbüsste. er gewann mit 9,3 sekunden vorsprung vor dem newcomer auf dem podium, iodaracing team pilot alex de angelis und barni racing team fahrer xavi Fores.

 

noch während der deutschen nationalhymne setzte der regen in der startaufstellung ein, wodurch der start zwei mal nach hinten verschoben wurde, weil der regen zum ersten warm-up-runden-versuch immer stärker wurde. kawasaki racing team pilot tom sykes sicherte sich den holeshot und die führung in der ersten kurve vor dem sieger des ersten rennens, chaz davies (arruba.it racing – ducati) und seinem teamkollegen jonathan rea. sykes ging danach weit, wodurch rea an ihm vorbei kam. nicky hayden (honda world superbike team) verhaute seinen start total und er wurde in der ersten kurve zudem aufgehalten, danach fand sich auf platz 17 wieder.

 

sykes wurde zum ersten opfer des wetters. er stürzte noch vor dem ende der ersten runde, wodurch rea seine führung im rennen weiter ausbauen konnte. sykes fuhr später weiter und konnte mit platz zwölf noch vier punkte mitnehmen. iodaracing pilot lorenzo savadori, aruba.it racing – ducati fahrer davide giugliano, mv agusta reparto corse pilot leon camier und de angelis hatten ein grossartiges tempo im nassen und hatten davies schnell eingeholt. giugliano fuhr auf platz zwei nach vorne, bevor er in der fünften runde per highsider abflog, nachdem er zuvor die schnellste rennrunde gefahren war.

 

rea fuhr weiter auf und davon und sicherte sich schliesslich 25 wichtige punkte für seine titelverteidigung. leon camier platzierte seine mv agusta auf dem vierten rang. pata yamaha official wsbk team pilot sylvain guintoli zeigte, dass er zurück in form ist. er kämpfte gegen chaz davies und landete noch vor ihm auf platz fünf. milwaukee bmw pilot josh brookes zeigte sein gutes können im nassen erneut und beendete das regenrennen als siebter. nachdem er in den letzten runden des rennens gestürzt war, fuhr honda world superbike team pilot michael van der mark weiter und wurde noch achter vor roman ramos (team goeleven) und seinem teamkollegen nicky hayden. vft racing pilot luca scassa wurde elfter, während grillini racing teams pilot gianluca vizziello auf platz 13 landete. pawel szkopek fuhr zeitweise in den top-10. stürzte aber und landete dann auf rang 14, vor milwaukee bmw pilot karel abraham, der mit platz 15 den letzten punkt mitnahm.

 

anthony west, alex lowes, jordi torres und markus reiterberger, sowie saeed al sulaiti und dominic schmitter stürzten allesamt im nassen und konnten das rennen nicht beenden.

 

Download
sbk german race 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.7 KB
Download
sbk german race 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 82.2 KB
Download
sbk german riders performance.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.0 KB
kenan sofuoglu
kenan sofuoglu

supersport:

 

der amtierende weltmeister, kawasaki puccetti racing pilot kenan sofuoglu gewann die worldssp zur pirelli german round in typischer form, 1,7 sekunden vor seinem engstem rivalen, dem finnischen rookie und wildcard-fahrer niki tuuli von kallio motorsport. mv agusta reparto corse pilot jules cluzel wurde dritter.

 

sofuoglu sicherte sich zunächst den holeshot und führte in die erste kurve, gefolgt von niki tuuli und jules cluzel. der finnische wildcard pilot tuuli war die sensation des rennens, er übernahm die spitze noch vor dem ende der ersten runde und führte in die nächste runde. sofuoglu kam aber schnell wieder in form und zeigte tuuli, wer der boss ist, indem er die rührung zurückeroberte. tuuli war aber der einzige pilot im ganzen feld, mit sofuoglu mithalten konnte und ihn am hinterrad blieb. cluzel kämpfte schon früh mit dem schweden christoffer bergman (cia landlord insurance honda). 

 

der meisterschaftsanwärter randy krummenacher (kawaski puccetti racing) hatte einen schwierigen start und fiel in der ersten kurve ein paar positionen zurück, schloss dann aber wieder auf bergman auf und führte später die gruppe im kampf um platz vier an. geburtstagskind gino rea (grt racing) sah schon zu beginn stark aus, aber musste in der achten runde aufgeben, weil er technische probleme hatte. fim europe supersport cup pilot alessandro zaccone (san carlo team italia) war der erste fahrer, der ausfiel, nachdem er in der ersten runde in kurve 8 einen highsider hatte, bevor stefan hill (cia landlord insurance honda) ein paar runden später von der strecke abkam, aber weiterfahren konnte. auch lachlan epis (response re racing) musste frühzeitig aufgeben. in den letzten runden waren bardahl evan bros. honda racing pilot federico caricasulo und honda world supersport racing team fahrer pj jacobsen, die gegen krummenacher kämpften. der schweizer kämpfte hart, aber konnte in den letzten runden nicht mehr mithalten und wurde sechster. jacobsen wurde vierter vor caricasulo. lorenzo zanetti (mv agusta reparto corse) beendete das rennen als siebter vor bergman, der bis auf platz neun zurückgefallen war. kyle smith (cia landlord insurance honda) rundete die top-10 ab.

 

 

Download
ssp german race.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.8 KB
Download
ssp german riders performance.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.1 KB
leandro mercado
leandro mercado

superstock 1000:

 

leandro mercado zeigte eine beeindruckende performance im superstock 1000 rennen und er gewann mit einem vorsprung von 21 sekunden vor dem australier bryan staring, riccardo russo wurde dritter.

 

toprak razgatlioglu führte das stk1000 feld in die erste kurve, während leandro mercado an die spitze nach vorne schoss. er fühlte sich schnell auf der strecke wohl, fuhr  konstant die schnellsten runden und pushte, bis er schliesslich ganze 21 sekunden vor dem rest des feldes ins ziel kam und damit auch die spitze der gesamtwertung übernahm. jeremy guarnoni lieferte eine solide leistung ab und beendete das rennen als vierter vor kevin calia auf platz fünf. luca salvadorix kam als sechster ins ziel, sebastian suchet wurde siebter.

 

 

Download
sstk 1000 german race.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.5 KB

0 Kommentare

wsbk: auf dem lausitzring findet die wsbk ihre fortsetzung an diesen wochenende

kaum zu glauben, aber bereits vor mehr als zwei monaten gab es den letzten lauf zur wsbk, am 10.7.2016 in laguna seca, usa. nun hat die lange durststrecke der wsbk-fans ein ende, an diesen wochenende gibt es die fortsetzung der weltmeisterschaft auf dem lausitzring in deutschland.

 

die kawasaki-werkstruppe führt die meisterschaft überlegen an. jonathan rea führt mit 368 punkten vor teamkollege tom sykes mit 322 punkten. es sind nur mehr vier runden mit insgesamt acht rennen in dieser saison zu fahren, also auch endspurt für die fahrermeisterschaft.

 

der lausitzring war 2007 zum letzten mal wsbk-gastgeber. weder rea noch sykes fuhren damals auf dem deutschen kurs. beide konnten sich jedoch bei einem test in der sommerpause einen ersten eindruck verschaffen.

 

jonathan rea: "ich bin den lausitzring zuletzt auf meinem eigenen strassenbike – einer ninja zx-10r gefahren. es war gut, etwas zeit auf der für mich neuen strecke zu verbringen. unsere rivalen haben dort getestet, also war es wichtig, die strecke kennenzulernen. die sommerpause war so lang. ein paar wochen zu beginn habe ich es noch genossen, nur zu hause zu sein und danach habe ich hart trainiert, um in bester form für die letzten rennen zu sein. ich habe wirklich viel im fitnessstudio gemacht, bin motocross und fahrrad gefahren. die letzten vier runden sind wichtig und folgen fast direkt aufeinander. es ist wichtig dabei in top-form zu sein, um mir selbst am ende des jahres die bestmögliche chance zu geben. mein fokus liegt jetzt darauf, die meisterschaftsführung auszubauen. ich persönlich freue mich auf die letzten vier rennen am stück, denn das wird unheimlich schnell rumgehen."

 

tom sykes: "nach einer so langen pause bin ich glücklich, wieder rennen zu fahren und wieder in deutschland zu sein. ich habe ein paar gute erinnerungen an den lausitzring. die strecke selbst ist gut und ich mag auch das layout, aber ich denke, es gibt einige bereiche, wo die strecke ziemlich eng ist. ich hatte einen guten sommer, aber ich habe mich schon darauf gefreut, wieder auf die ninja zx-10r zu steigen und wirklich versuchen, das tempo zurückzufinden, das wir vor der ause hatten."

 

aber auch die konkurrenz der kawasaki-werkstruppe freut sich endlich wieder auf rennen sowie auf die rückkehr nach duetschland. nicky hayden und michael van der mark, von der honda wsbk-werksmannschaft, kommen auf den lausitzring zurück, nachdem sie vor weniger als einem monat einen erfolgreichen privattest auf ihren honda cbr1000rr firebalde sp maschinen absolvierten. 

 

nicky hayden: "wir sind auf dem lausitzring wieder zurück. wir waren bereits hier und sind ein paar gute runden gefahren, während wir ein bisschen am setup arbeiteten. wir haben das bike ein bisschen verbessert, wie auch schon während des jahres. die strecke selbst erinnert mich an einige amerikanische strecken, aber das infield hat ein ziemlich gutes layout im vergleich der mehrheit der strecken in einem oval. sie hat einige ziemlich lange kurven und ein paar lustige, zusammen mit etwas höhenunterschied. wir haben hier getestet, aber wir sind uns nicht ganz sicher, wo wir mit dem tempo stehen, aber wir werden es am freitagmorgen sehr schnell herausfinden. ich freue mich auf diesen teil der Ssison. es gibt noch vier runden und damit acht verschiedene rennen, also wird es wichtig für mich sein, ein paar neue strecken zu lernen und versuchen etwas spass zu haben."


0 Kommentare

die ersten fotos der ktm adventure-modelle 2017

im nächsten jahr werden die ktm adventure modelle einen völlig neuen look bekommen. es wird veränderungen sowohl bei der 1090 adventure, 1190 adventure, 1190 adventure r als auch bei der 1290 super adventure geben.

 

wie bei den ersten geheimen aufnahmen ersichtlich, ist die lichtmaske völlig neu gestaltet, die einzelscheinwerfer sind verschwunden und  wurden zwei schmale vertikale leuchteinheiten, in der mitte durch einen senkrechten schlitz geteilt, eingesetzt. das led-tagfahrlicht sitzt hinter einer milchglasscheibe. damit setzt ktm wieder ein ganz markantes zeichen, wodurch ein ktm-motorrad auch schon von der weite eindeutig als ein produkt aus mattighofen identifiziert werden kann, lange bevor man einen schriftzug oder eine orange lackierung erkennen kann.

 

 

auch bei der 1290 super adventure wird es eine neu gestaltete frontmaske geben, wo gleichzeitig auch der Windabweiser verbessert werden soll.

 

somit gibt es 2017 einen aufschwung bei den v-twin-modellen der adventure-reihe, der reisefreudige motorradfahrer wird demnach reichlich auswahl haben um sich zwischen der 1090 adventure, 1190 adventure und 1190 adventure r sowie dem oberklassemodelle, der 1290 super adventure. wenn dann auch nocht das segment nach unten mit der 800 adventure abgerundet wird (es gibt bereits aufnahmen von der kleinen adventure), dann hat der kunde die qual der wahl und es wird nicht leicht fallen, sich für eines der modelle zu entscheiden. 

 

 


0 Kommentare